Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Aufmerksamer Zeuge verhindert Kupferdiebstahl

Garbsen Aufmerksamer Zeuge verhindert Kupferdiebstahl

Die Polizei hat in der Nacht zu Sonntag einen 23-Jährigen aus Lehrte auf frischer Tat beim Kupferdiebstahl ertappt. Der Mann hatte auf einer Baustelle an der Havelser Straße Rohre abgebaut. Dabei beobachtete ihn ein Zeuge. Der Täter muss sich nun wegen versuchten schweren Diebstahls verantworten.

Voriger Artikel
Diebe stehlen teure Baumaschine
Nächster Artikel
Gemeinschaftsaktion für einen sauberen Wald

Auf frischer Tat: Dank eines Zeugen hat die Polizei in Garbsen-Mitte einen Kupferdieb gefasst.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Garbsen-Mitte. Der Zeuge sah, wie sich der junge Mann Kupferrohre abbaute und unter einem Baum zum Abtransport bereitlegte. Er verständigte die Polizei. Als die Beamten eintrafen, ergriff der mutmaßliche Dieb zu Fuß die Flucht. Doch die Polizisten waren schneller und konnten den 23-jährigen Lehrter schnell einholen und fassen.

Der tischte den Ermittlern daraufhin eine abenteuerliche Geschichte auf. Er sei zu Fuß von einem Bekannten aus Seelze nach Garbsen gelaufen. Ein Auto habe er nicht dabei. "Aus Langeweile" habe er sich dazu entschlossen, ein wenig Kupfer mitzunehmen. Pech für den Lehrter, dass die Ermittler aber doch eine Autoschlüssel bei ihm fanden. Der passte zu einem Fahrzeug, das ganz in der Nähe abgestellt war. Darin fanden die Beamten noch kein Diebesgut. Sie gehen aber davon aus, dass der 23-Jährige seine Beute so abtransportieren wollte.

Die Beamten nahmen den Mann mit auf die Wache und nahmen seine Personalien auf. Anschließend wurde er wieder entlassen. Demnächst muss er sich wehen versuchten schweren Diebstahls vor Gericht verantworten.

Von Gerko Naumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wc9qwuc7aav2fy4es8
Oberschule bekommt rollendes Tonstudio

Fotostrecke Garbsen: Oberschule bekommt rollendes Tonstudio

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr