Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Oliver Pocher am Sonntag bei Bachmann

Unser Veranstaltungstipp für Sonntag Oliver Pocher am Sonntag bei Bachmann

Erst wählen gehen, dann abends zum Lachen in die Gaststätte Zur Eiche kommen. Diesen Tipp hat der Garbsener Comedian Dittmar Bachmann parat. Am Sonntag, 24. September, macht er dort um 19 Uhr mit seiner Comedy Corner Station. Überraschender Stargast: Oliver Pocher.

Voriger Artikel
Ladenschluss im Musikstudio Garbsen
Nächster Artikel
Jazz-Balladen zum Wegträumen

Brian O'Gott gehört zu den Gästen in Bachmanns Comedy Corner.

Quelle: privat

Altgarbsen. Bachmann hatte am Freitag einen spontanen Anruf von Oliver Pocher erhalten. Ob der Bachmann nicht Interesse hätte an einem Pocher-Kurzauftritt; er sei ohnehin am Nachmittag bei Hannover 96 gegen Köln. Da sagt ein Bachmann nicht nein. Es ist abgemacht: Pocher eröffnet Bachmanns Comedy Corner am Wahlsonntag um 19 Uhr im Gasthaus Zur Eiche.

Mitgebracht hat Bachmann seine Humor-Kollegen Monika Blankenburg, Jürgen H. Scheugenpflug und Brian O'Gott. Blankenburg, ausgestattet mit spitzer Zunge und Humor, wollte "immer nur 18 werden". Das muss letztes oder vorletztes Jahr gewesen sein. Warum hat es die Zeit so entsetzlich eilig? Entschlossen zieht die Kölnerin die Notbremse und seziert augenzwinkernd und witzig den Begriff altern, heißt es in der Ankündigung. Sie stellt sich dem Zeitgeist mutig in den Weg, gegen Jugendwahn und Altersstarrsinn, gegen hängende Mundwinkel und für gemeinsame Lachfaltenbildung.

Als Unterhaltungsfachkraft bezeichnet sich Brian O'Gott aus Kassel. Er gilt als Mann für alle Fälle der heiteren Unterhaltung, egal ob als Konzept- und Ideengeber als Moderator oder musikalischer Entertainer. Seine Beiträge setzen auf die feine Poesie des Kleinen sowie auf den doppelbödigen Witz der eigenständigen Wortbeiträge. "Bei näherem Hinsehen stellt man fest, dass dieser anarchisch alberne Humor verdammt intelligent daher zu kommen vermag", versprechen die Organisatoren.

Das Beste kommt zum Schluss. Aber wann ist Schluss?, fragt sich der Wuppertaler Jürgen H. Scheugenpflug. Ist der Schluss am Arsch der Welt oder schon dann, wenn man ihn schon ganz gut sehen kann. Ist Autofahren in höherem Alter bereits aktive Sterbehilfe? Mit mehr als 25 Jahren Tourneen quer durch die Republik bietet der Kabarettist ein Programm über die Sorgen eines 60-Jährigen.

Karten kosten 20 Euro, für Schüler und Studenten 15 Euro. Sie sind in der Gaststätte Zur Eiche, Hannoversche Straße 152, erhältlich oder können unter Telefon (05137) 73380 sowie online auf www.bachmanns-comedy-corner.de bestellt werden.

doc6ws6oyc4e8kjp9cvjwq

Fotostrecke Garbsen: Oliver Pocher am Sonntag bei Bachmann

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xgcte8m57t1jrkfw6y2
Schüler diskutieren über Zukunft der Ozeane

Fotostrecke Garbsen: Schüler diskutieren über Zukunft der Ozeane

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr