Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Baucontainer brennt

Berenbostel Baucontainer brennt

An der Hermann-Löns-Straße ist in der Nacht zu Dienstag ein Baucontainer angesteckt und schwer beschädigt worden.

Voriger Artikel
Träume mit Sprachbarriere
Nächster Artikel
Südlink quer durch Garbsen und Seelze?

Die Feuerwehr Berenbostel ist in der Nacht zu Dienstag zum Baucontainerbrand gerufen worden.

Quelle: Archiv

Berenbostel. Nach Polizeiangaben verdächtigt die Bau-Verantwortliche einen entlassenen Mitarbeiter. Seinetwegen soll die Bauleitung für einige Tage eine Sicherheitsfirma engagiert haben – nicht aber für Dienstagnacht. Der entlassene Mann hat seit Freitag Verbot, die Baustelle zu betreten. Ob der Verdächtige tatsächlich für den Brand verantwortlich ist, ist bisher nicht erwiesen.

Die Polizei ist sicher, dass jemand das Schiebefenster zum Container geöffnet und auf dem Schreibtisch Feuer gelegt hat. Der Gast einer Kneipe in der Nähe hatte den Brand gegen 23.15 Uhr gemeldet. Technisches Versagen soll ausscheiden, weil der Container angeblich nicht an eine Stromquelle angeschlossen war. Die Feuerwehr Berenbostel hatte den Brand 30 Minuten nach der Alarmierung unter Kontrolle.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smre78naw4gywprer2
Willehadi-Kirche ist fast fertig

Fotostrecke Garbsen: Willehadi-Kirche ist fast fertig

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr