Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Berenbostels CDU verteilt stacheligen Neujahrsgruß

Berenbostel Berenbostels CDU verteilt stacheligen Neujahrsgruß

Einen besonderen Neujahrsgruß haben am Silvestertag Mitglieder des Vorstandes der CDU Berenbostel an Passanten verteilt. Das Verschenken von Kakteen am Dorfplatz hat eine lange Tradition.

Voriger Artikel
Integration stößt an Grenzen
Nächster Artikel
Auto prallt gegen Baum, Fahrer stirbt

Melanie Weber (von links), Lukas Pillich, Editha Lorberg und Regina Gottwald (rechts) schenken Monika Päplow einen von 250 Kakteen.

Quelle: Lütjens

Garbsen. Einen besonderen Neujahrsgruß haben am Silvestertag Mitglieder des Vorstandes der CDU Berenbostel an Passanten verteilt - einen stacheligen. Vor den Geschäften an der Roten Reihe erfreuten Melanie und Ann-Christin Weber, Regina Gottwald, Lukas Pillich und die Landtagsabgeordnete Editha Lorberg die überraschten Passanten mit kleinen Kakteen.

Rund 250 Exemplare hatte die CDU geordert. Mit der Aktion folgten die Vorstandsmitglieder einer jahrzehntelangen Tradition. „Die Idee stammt aus den Achtzigerjahren. Da gehörte der Kaktus zu den Kultpflanzen“, sagte die stellvertretende Vorsitzende, Melanie Weber.

Zentrales politisches Thema für den Ortsteil sei der Bau einer Entlastungsstrecke für die L 382 (Dorfstraße), sagte Editha Lorberg. Hier sehe sie eindeutig das Land und nicht die Kommunen Garbsen und Langenhagen in der Pflicht. Das habe sie auch Bürgermeister Christian Grahl mitgeteilt.

Von Anke Lütjens

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6q8wru0y9lh6h5digh5
Karate ist Schule für den Charakter

Fotostrecke Garbsen: Karate ist Schule für den Charakter

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr