Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Betrunkene Frau torkelt beinahe auf Straße

Garbsen Betrunkene Frau torkelt beinahe auf Straße

Eine offensichtlich betrunkene Frau ist am Sonnabendnachmittag an der Meyenfelder Straße fast vor ein Polizeiauto getorkelt. Den Beamten tischte sie eine Ausrede über eine Knie-Operation auf. Ein Alkoholtest ergab jedoch 2,2 Promille Alkohol im Blut als Ursache für die Schwierigkeiten beim Laufen.

Voriger Artikel
Rudelsingen macht richtig Spaß
Nächster Artikel
Drei Metal-Bands rocken im Harlekin

Mit einem Rettungswagen kam die betrunkene Frau zum Ausnüchtern ins Krankenhaus.

Quelle: Julian Stratenschulte/dpa (Symbolbild)

Garbsen-Mitte. Nach Angaben der Polizei war die 53-Jährige mehrfach beinahe auf die stark befahrene Landstraße gefallen. Die Beamten stoppten ihren lebensgefährlichen Spaziergang und forderten einen Rettungswagen an. Damit wurde die Frau zum Ausnüchtern in ein Krankenhaus gebracht.

Von Gerko Naumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xkxyanz05tmbxkhoxg
Parkour ist mehr als nur eine Sportart

Fotostrecke Garbsen: Parkour ist mehr als nur eine Sportart

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr