Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Betrunkener randaliert

Garbsen Betrunkener randaliert

Ein betrunkener 45 Jahre alter Mann aus Langenhagen hat am Sonnabend gegen 19.10 Uhr an der Bushaltestelle Dorfstraße randaliert: Er trat wiederholt gegen die Glasscheibe und spuckte um sich, als die Polizei eintraf.

Auf der Fahrt zur Dienststelle beleidigte er die Polizisten und verletzte einen 35-jährigen Beamten.

Voriger Artikel
Südlink-Gegner: Weg mit der Trasse ALT_091
Nächster Artikel
Neue Unterkunft für Flüchtlinge

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zum Einbruch im Klosterdorf.

Quelle: Symbolbild

Berenbostel. Dieser erlitt nach Mitteilung der Polizei Prellungen und Hämatome. Daraufhin wurde der unvermindert aggressive Mann in Polizeigewahrsam nach Hannover gebracht. Dort schlief er seinen Rausch aus. Außer dem eingeleiteten Strafverfahren hat er auch noch mit einer Rechnung für den Transport und die Unterbringung bei der Polizei zu rechnen. Zeugen melden sich bei der Polizei, Telefon (05131) 7014515.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so76b5uvxt1a0jv611u
Doppelt so viel Platz für die Suchtberatung

Fotostrecke Garbsen: Doppelt so viel Platz für die Suchtberatung

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr