Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Big Bands geben ein eindrucksvolles Konzert

Berenbostel Big Bands geben ein eindrucksvolles Konzert

Es ist eine Begegnung auf Augenhöhe gewesen und doch war es ein Klassenunterschied: Die Big Band Berenbostel (BBB) und die Studiobigband der Musikhochschule Hannover haben am Freitagabend ein erlebenswertes Konzert im Geschwister-Scholl-Gymnasium gegeben - jedes Ensemble auf seinem jeweiligen hohen Niveau.

Voriger Artikel
Rat wählt am Montag Häfele zum Kämmerer
Nächster Artikel
Dawid Will mit Jugendpreis ausgezeichnet

Die Big Band
Berenbostel ist
mit vollem Einsatz dabei.

Quelle: Markus Holz

Garbsen. Drei Berenbosteler Musiker kennen den Unterschied: Lennart Schmidt (Schlagzeug), Volkan Aydogdu und Manuel Scharf (Saxofon). Die drei sind ihre ersten Schritte unter Bodo Schmidt in der BBB gegangen. Inzwischen spielen sie unter Jörn Marcussen-Wulff in der Studiobigband der Hochschule. Aydogdu und Scharf traten am Freitag in ihren glänzenden Soli über vier, fünf Minuten heraus aus dem Ensemble und gaben einen Eindruck von ihrem charakterstarken, sehr eigenständigen Profil. Schmidt präsentiert sich inzwischen in einer unglaublichen und sehr gefühlvollen Vielseitigkeit an den Drums.

„Ich falle jedes Mal um, wenn ich die BBB höre. Leute, das ist eine Schul-Big-Band. Bleibt ihr treu, unterstützt sie. Das ist unvergleichlich“, sagte Marcussen-Wulff.

Von Markus Holz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Markus Holz

doc6sp8g96gyjq59jb9k5w
Fairness wird in Garbsen groß geschrieben

Fotostrecke Garbsen: Fairness wird in Garbsen groß geschrieben

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr