Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Böse Schwestern sind im Weihnachtswahn

Horst Böse Schwestern sind im Weihnachtswahn

Weihnachten geht es darum, so viel wie möglich zu kaufen. Diese Meinung haben zumindest Anita Palmerova und Magda „Matitschku“ Anderson alias die Bösen Schwestern am Sonnabend im ausverkauften Harlekin vertreten.

Voriger Artikel
Defekter Milchtransporter blockiert B6-Zufahrt
Nächster Artikel
Fünf Tage ohne Heizung

Die Bösen Schwestern machen sich im Horster Harlekin über die Konsumwelt lustig.

Quelle: Carmen Flicke

Garbsen. Im Erotikkostüm und als Tannenbaum verkleidet verwandelte das Duo in seiner Show „Wir schließen in 10 Minuten“ die Bühne in das Einkaufszentrum Herz-Maria-Jesu, in dem das Weihnachtsgeschäft brummt. Das Paar trat dort auf, um für das Einkaufszentrum zu werben. Die Zuschauer im Harlekin wurden kurzerhand zu seinen Kunden.

Sie beobachteten das schräge Duo, wie es mal zankend, mal ironisch die Geschäfte und deren Aktionen anpries. Zum Entsetzen von Anderson warf sich ihre beste Freundin Palmerova dabei in laszive Posen. Gewinnspiele, Hilfsaktionen und Produktpräsentationen unterlegten die beiden mit allerlei Gesangseinlagen. Kurzerhand besangen die besten Freundinnen so die Folgen des weihnachtlichen Schlemmens mit dem Song „Du nimmst zu, da ...“, einer abgewandelten Version des Liedes „Halleluja“. Das Halleluja folgte bei der Abnahme.

Mit dem Eierlikör in der Hand klagten sie auch über ihre Sorgen. Palmerova - engagiert als Sonderbotschafterin für das Erotikunternehmen Renate Bluse - zierte sich, die hauseigenen Produkte vorzustellen, während Anderson überlegte, ob sie ihre Eier einfrieren lassen sollte, falls sie noch mal Kinder haben wolle.

Amüsiert lauschten die Zuschauer den ungleichen Freundinnen. „Es ist super wie immer“, sagte Gitta Henjes. Insbesondere die Ausstrahlung und die Gesichtsausdrücke der beiden sei grandios.

Von Carmen Flicke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so76b5uvxt1a0jv611u
Doppelt so viel Platz für die Suchtberatung

Fotostrecke Garbsen: Doppelt so viel Platz für die Suchtberatung

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr