Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Broschüre erinnert an 50 Jahre Auf der Horst

Garbsen-Mitte Broschüre erinnert an 50 Jahre Auf der Horst

Sternstunden, Sternenhimmel, Sterntaler und Sternbilder: Einen Rückblick auf die zahlreichen Veranstaltungen zum 50-jährigen Bestehen des Stadtteils Auf der Horst hat die Stadt in einer farbig bebilderten Broschüre festgehalten.

Voriger Artikel
Tempolimit auf Kreisstraße 322 ist nicht möglich
Nächster Artikel
Unterschriften für Tempo 30

Martina Schramm zeigt, wie fantasievoll sich die Jubiläums-Sterne aus dünnem Aluminium gestalten lassen.

Quelle: privat

Garbsen. Ergänzt wird die Broschüre mit einer zweiten Ausgabe, die Bewohnerporträts enthält. Beide sind druckfrisch erhältlich.

Unter dem Motto „Sternstunden - 50 Jahre Leben Auf der Horst“ hat die Stadt im vorigen Jahr eine Reihe mit 21 Veranstaltungen konzipiert, die der vielfältigen Struktur des Stadtteils Rechnung trug. Diese bezog die unterschiedlichen Bevölkerungs- und Altersgruppen ebenso ein wie ansässige Schulen, Kirchen, Vereine und Einrichtungen. Ohne deren Beteiligung wäre die erfolgreiche Umsetzung nicht denkbar gewesen, schreibt die Stadt. Der Name Sternstunden leitet sich von den Straßennamen im Stadtteil ab, die alle kosmische Bezüge haben.

Mit zahlreichen Fotos und kurzen, prägnanten Texten zeigt eine Broschüre alle 21 Veranstaltungen der Reihe: Von der Ausstellung „Der Griff nach den Sternen“ im Mai, über Feste, Mitmachaktionen, Stars des Alltags, Eröffnung des neuen Planetencenters bis zum Regionsentdeckertag im September.

Die zweite Broschüre dokumentiert elf Interviews samt Fotos mit Bewohnern der Horst. Journalistin Jutta Grätz hat sie im Auftrag der Stadt geführt. Offen erzählen die Bewohner - vom Schulkind bis zu Senioren - von persönlichen Erlebnissen und Lieblingsplätzen und davon, was sie am Stadtteil schätzen und vermissen. Es ist ein Blick zurück, aber auch ein durchaus kritischer nach vorn. Beide Broschüren zeigen, wie vielfältig das Gesicht der Horst war und ist.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
HAZ-Redakteur/in Anke Lütjens

doc6q8wru0y9lh6h5digh5
Karate ist Schule für den Charakter

Fotostrecke Garbsen: Karate ist Schule für den Charakter

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr