Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Buena Vista Social Club in der Ziegeleischeune

Berenbostel Buena Vista Social Club in der Ziegeleischeune

In der Ziegeleischeune gab es am Freitagabend keinen Jazz, sondern heiße lateinamerikanische Klänge. Der Clou: Tanzwütige konnten vorher schon bei einem Latin-Workshop üben.

Voriger Artikel
Tischtennissparte baut den schönsten Wagen
Nächster Artikel
Markttreiben rund um die Barockkirche

Salsa-Abend mit tumba-ito: Die kubanischen Klänge der Dresdner Band lassen viele Besuchern nicht ruhig auf den Bänken sitzen.

Quelle: Markus Holz

Berenbostel. „Kommt die Big Band Berenbostel auch?“, fragt eine Besucherin noch am Eingang der Ziegeleischeune, während ihr von innen schon heiße kubanische Rhythmen entgegenkommen. Nein, das hat mit Big Band mal wenig zu tun. Das ist Jazzclub Garbsen, das ist Ziegeleischeune, das sind tumba-ito aus Dresden.

Latin Music fast in Reinkultur, das treibt Zuhörer am Freitagabend in Scharen auf die steinerne Tanzfläche. Salsa, Mambo und Merengue sind derzeit ohnehin schwer angesagt. Jens Kressler vom Tanzcentrum hatte die Chance ergriffen und vor dem offiziellen Konzertbeginn zum Latin-Workshop eingeladen. Es ist das erste Angebot dieser Art des jungen Jazzclubs um Bodo Schmidt. Er hatte das sechsköpfige Ensemble um die charismatische Sängerin Elena Janis erlebt und engagiert. Mal etwas anderes für Garbsener Ohren. Das Experiment glückt: Es kommen mehr Besucher als erwartet.

Von Markus Holz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sotanqv5di1ivw5vhm2
Schüler verkaufen gebastelte Weihnachtsdeko

Fotostrecke Garbsen: Schüler verkaufen gebastelte Weihnachtsdeko

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr