Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Bürgerdialog informiert über Südlink

Garbsen Bürgerdialog informiert über Südlink

Das sogenannte Dialogmobil des Bürgerdialog Stromnetz macht am Dienstag, 28. März, Station in Garbsen. Dieses mobile Bürgerbüro steht tagsüber auf dem Gelände des Planetencenters, Planetenring. Im Shopping-Center wird ein Stand aufgebaut sein.

Voriger Artikel
Breite Riede wird neu gestaltet
Nächster Artikel
Freiwilligenagentur gilt als Erfolgsmodell

Der Bürgerdialog Stromnetz informiert am Dienstag, 28. März, am Planetencenter über Südlink.

Quelle: Symbolbild

Auf der Horst. Garbsener sind eingeladen, sich über die Energiewende und den Stromnetzausbau in der Region zu informieren, heißt es in einer Pressemitteilung des Bürgerdialogs. Ansprechpartnerin vor Ort ist Pia Beug, Regionalmanagerin des Bürgerdialog Stromnetz in Hannover.

Der Bürgerdialog Stromnetz ist ein vom Netzbetreiber Tennet, der den Südlink plant und bauen wird, unabhängiger Dienstleister und wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Er will einen offenen und transparenten Austausch zwischen allen Beteiligten rund um den Ausbau des Stromnetzes in Deutschland fördern.

Er informiert und beantwortet Fragen zum Netzausbau. Darüber hinaus zeigt er Bürgern, welche Beteiligungsmöglichkeiten es in den unterschiedlichen Planungs- und Genehmigungsverfahren gibt.

Mehr Infos auf der Webseite buergerdialog-stromnetz.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xkxyanz05tmbxkhoxg
Parkour ist mehr als nur eine Sportart

Fotostrecke Garbsen: Parkour ist mehr als nur eine Sportart

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr