Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Bürgerinitiative lehnt Erdverkabelung ab

Garbsen Bürgerinitiative lehnt Erdverkabelung ab

Bürgerinitiative (BI) Altgarbsen gegen Südlinkleht eine Erdverkabelung ab. Die Nachteile der Erdverkabelung seien noch gar nicht überschaubar. Die Altgarbsener wollen diese Position allen Bürgerinitiativen in Garbsen nahelegen.

Voriger Artikel
Polizei sucht Räuber mit Fahndungsfotos
Nächster Artikel
Tulpenbaum blüht in 20 Jahren

Sichtbarer Protest gegen Südlink in Garbsen.

Quelle: Bernd Riedel

Garbsen. Der Zeitdruck beim Thema Südlink scheint nachgelassen zu haben: Die Bundesregierung bereitet ein neues Gesetz vor, und Netzbetreiber Tennet hat angekündigt, vor Mitte oder Ende 2016 werde es keine neuen Trassenvorschläge geben. Kein Grund zur Entwarnung, die Bedrohung bleibt, sagt Wilfried Aick, Sprecher der Bürgerinitiative (BI) Altgarbsen gegen Südlink. „Wir sind uns einig darin, dass auch eine Erdverkabelung durch die Region erhebliche Probleme mit sich bringen würde“, sagt Aick.

Tennet sieht den Einsatz von Erdkabeln positiv. In einem Schreiben des Netzbetreibers an die Stadt Garbsen von Mitte August heißt es, sobald der gesetzliche Rahmen neu gesteckt sei, „werden wir einen neuen Korridorvorschlag erarbeiten.“

Die Nachteile der Erdverkabelung seien noch gar nicht überschaubar, sagen die Altgarbsener. So würden „mehrere dicke Kabel in getrennten Gräben parallel verlegt“. Die Streifen würden „in einer Breite von etwa 40 Metern schneisenartig durch die Landschaft gezogen“. Hochproblematisch werde es, wenn die Erdkabeltrasse die Autobahn, den Kanal oder die Leine kreuzen müsste. Untertunnelung sei technisch sehr anspruchsvoll und teuer. „In der Konsequenz wäre auch eine Mischung von Freiland- und Erdkabeltrasse für Garbsen inakzeptabel“, sagt Aick. Die Altgarbsener wollen diese Position allen Bürgerinitiativen in Garbsen nahelegen.

Alle Garbsener Initiativen gegen Südlink treffen sich am Donnerstag um 19 Uhr in der Gaststätte Uelschen in Osterwald, Hauptstraße 124.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so76b5uvxt1a0jv611u
Doppelt so viel Platz für die Suchtberatung

Fotostrecke Garbsen: Doppelt so viel Platz für die Suchtberatung

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr