Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
DRK Schloß Ricklingen ehrt Mitglieder

Garbsen DRK Schloß Ricklingen ehrt Mitglieder

Auf der Hauptversammlung hatte Sonja Röttger, Vorsitzende des DRK Schloß Ricklingen, nicht nur Positives zu berichten. Die Rotkreuzler plagt Mitgliederschwund. Trotzdem konnte die Vorsitzende acht Mitglieder für jahrzehntelange Treue ehren.

Voriger Artikel
Chérie bringt 450 Tänzer in Bewegung
Nächster Artikel
SPD ärgert sich über den Bürgermeister

Sonja Röttger, erste Vorsitzende des DRK Schloß Ricklingen (hinten links), ehrte Margret Wollny, Ellen Hoppe, Edeltraut Weber und Irene Kynast (hintere Reihe von links) und Ilse Scherrer, Hilda Wagemann und Helga Brandes (vorne von links) für langjährige Mitgliedschaft.

Quelle: privat

Schloss Ricklingen. Die Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsverein Schloß Ricklingen, hätte für die erste Vorsitzende Sonja Röttger ein fröhlicher Anlass sein können. Denn Sonja Röttger konnte gleich fünf Mitglieder für jahrzehntelange Mitgliedschaft im Ortsverein ehren. Finanziell ist der Ortsverein gut aufgestellt, sagen die Mitglieder, allerdings plagt den Ortsverein ein Mitgliederschwund. 2016 sank die Mitgliederzahl um 8 auf 240: Zwei sind neu eingetreten, drei ausgetreten, sieben verstarben.

Dafür war der Veranstaltungsrückblick positiv. Neun Rotkreuznachmittage, mit insgesamt 259 Besuchern, das Sommerfest zum 90. Jubiläum, sowie vier Fahrten, veranstaltete der Ortsverein. "Ein Beweis dafür, dass das Rote Kreuz nach wie vor ein unverzichtbarer und wichtiger Bestandteil des örtlichen Gemeinschaftslebens ist", sagt Sonja Röttger.

Leicht rückgängig war die Zahl der Blutspender, an vier Terminen, waren insgesamt 151 Spender gekommen, 30 weniger als 2015. Der nächste Spendetermin ist für Donnerstag, 20. April angesetzt.

Als neue Kassenprüfer wurden Ellen Hoppe und Uta Kees gewählt. Urkunden und Ehrennadeln gingen an Edeltraud Weber für 25 Jahre im Ortsverein. Ellen Hoppe und Doris Bothe sind seit 40 Jahren dabei, Margret Wollny, Irene Kynast und Helga Brandes seit 50. Ilse Scherrer ist dem DRK Schloß Ricklingen seit 60 Jahren treu, Hilda Wagemann sogar seit 70.

Von Benjamin Behrens

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wrn1wokm9ytiq48kp
Anwohner kritisieren Pläne für Grünzug

Fotostrecke Garbsen: Anwohner kritisieren Pläne für Grünzug

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr