Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Marianne Brackmann gewinnt Kürbiswettbewerb

Garbsen/Osterwald Marianne Brackmann gewinnt Kürbiswettbewerb

Eine Weisheit beim Feiern lautet: Je mehr es sind, umso lustiger wird es. Der Kürbisclub Osterwald und der Schützenverein Osterwald Oberende hatten nicht nur die Geselligkeit im Kopf bei der Idee, zum ersten Mal statt an zwei getrennten Tagen zusammen den Ernte- und Kürbismarkt zu feiern. Es gibt noch einen weiteren Grund.

Voriger Artikel
Stelingen feiert sich durch das Wochenende
Nächster Artikel
Bäder bringen CDU ins Schwimmen

Dicke Dinger: einige der Kürbisse wiegen weit über 100 Kilo.

Quelle: Benjamin Behrens

Osterwald. „Wir sind all die Jahre gewachsen, hatten aber trotzdem keinen Festwirt mehr“, sagt Torsten Schmidt, Vorsitzender des Kürbisclubs. Den Vereinsnachbarn hätten ähnliche Probleme geplagt, so kam die Idee, sich zusammenzutun.

Die Schützen feierten am Samstag noch ihre Majestäten: Volker Suchla ist der neue Bürgerkönig, Kaiserin wurde Christiane Behns. Am Sonntag taten sich die beiden Vereine dann auf der Festwiese zusammen.

„Squash schmecken am besten“, sagt Oliver Kiehn am Stand des Clubs. Die vor allem in den USA vorkommenden, kleinen Kürbisse seien schon roh sehr lecker. Bierwagen, Grillstation und ein kleines Festzelt, sind eh kaum wegzudenken. Dazwischen war Platz für Stände mit Kunsthandwerk und einen Grill mit spanischen Spezialitäten.

Nur auf Gewicht und nicht auf Geschmack gezüchtet haben Kiehn und seine Vereinskollegen hingegen die Riesengewächse für den Wettbewerb. Friedrich-Wilhelm Brackmann lag mit seinem 165-Kilo-Kürbis an der Spitze – beim vereinsinternen Wiegen. In der Sonne verlieren die Kürbisse jedoch Wasser und damit Gewicht. Am Ende hatte Brackmann nur noch 164,4 Kilogramm auf die Waage bringen können und musste sich seiner Frau Marianne geschlagen geben: Ihr Kürbis wog 165,8 Kilogramm. Das war der Sieg.

Die Sonne forderte beim Kürbisschnitzen auch einiges von Sven Tillmann. Schwitzend half der 37-Jährige seiner Tochter Yanice und seinem Sohn Yoel beim Aushöhlen der Laternen. „Dieser soll so aussehen“, sagte der Achtjährige und zeigt grinsend seine Zahnlücken.

doc6rfk1gtp69j2vxu46t6

Fotostrecke Garbsen: Marianne Brackmann gewinnt Kürbiswettbewerb

Zur Bildergalerie

Von Benjamin Behrens

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sluj0wh59v19xn2hl5c
Advent in der Sprache der Musik

Fotostrecke Garbsen: Advent in der Sprache der Musik

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr