Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Der TSV Horst lädt zum Tag der offenen Tür ein

Horst Der TSV Horst lädt zum Tag der offenen Tür ein

Von Volleyball über Fitness bis Yoga: Der TSV Horst stellt am Sonnabend,26. September, sein Angebot vor. Von 11 bis 18 Uhr können sich Interessierte über alle Sparten informieren.

Voriger Artikel
Osterwalder agieren weltweit
Nächster Artikel
Lesetaschen helfen beim Lernen

Unter anderem stellt sich auch die Fußball G-Jugend beim Tag der offenen Tür vor.

Quelle: TSV Horst

Garbsen. Viele Schultern können viel tragen - das ist das Motto des Turn- und Sportvereins aus Horst. Seit 1910 ist der Verein ein fester Bestandteil im Leben der Dorfbewohner und darüber hinaus auch bei Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren aus dem gesamten Stadtgebiet.

Neben den klassischen Ballsportarten Fußball, Volleyball, Tennis und Tischtennis haben sich in der Vergangenheit auch moderne Sportarten wie Fitness und Yoga zu eigenständigen und mitgliedsstarken Sparten etabliert. „In einem Verein sind die Mitglieder und deren Engagement das Herzstück“, sagt Vorsitzender Jürgen Werner. In einer Zeit, in der immer mehr Kinder und Jugendliche weniger Zeit für ehrenamtliches Engagement finden, Individualsportarten dem Teamsport vorziehen und Fitnessstudios immer beliebter werden, kommen auf einen Traditionsverein wie Horst neue Aufgaben zu. „Wir müssen flexibel auf Veränderungen reagieren und bieten unseren Mitgliedern und Gästen an unserem Tag der offenen Tür die Möglichkeit an, in jede Sparte kostenlos und unverbindlich hineinzuschnuppern“, sagt Werner. Das Mitbringen von Sportkleidung ist empfehlenswert.

Die einzelnen Sparten stellen sich Sonnabend von 11 bis 18 Uhr vor. In Blöcken zu je 30 Minuten sind die Gäste eingeladen, die Sportart und die Vereinsmitglieder näher kennenzulernen.

Der Sportplatz an der Humboldstraße verwandelt sich dafür in einen Ort voller Sport, Spaß und Geselligkeit. „Die Kinder können sich schminken lassen oder auf der Hüpfburg austoben“, sagt Werner. Für Speisen und Getränke ist gesorgt. „Wir laden alle Dorfbewohner und Gäste ein, mit uns einen unterhaltsamen Tag zu verbringen“, sagt Werner.

Damit auch in Zukunft der Verein die Wünsche und Interessen der Mitglieder erfüllen kann, wird ein Fragebogen unter dem Motto „TSV Horst 2020“ ausgelegt. „Wir hoffen, dass viele Besucher den Fragebogen ausfüllen, damit wir noch bessere Konzepte und Pläne für unseren Verein erarbeiten können“, sagt Werner.

Von Mareike Friedberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sluj0wh59v19xn2hl5c
Advent in der Sprache der Musik

Fotostrecke Garbsen: Advent in der Sprache der Musik

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr