Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Freiwillige für einen Tag gesucht

Garbsen Freiwillige für einen Tag gesucht

Ehrenamtlich helfen für einen Tag: Das ist am Sonnabend, 30. April, möglich – ohne Mitgliedschaft, ohne Verpflichtung, aber mit Spaß. Die Freiwilligenagentur Garbsen sucht für den fünften Freiwilligentag noch Helfer. Einzelne, Gruppen, Vereine, Firmen, ganz gleich, Hauptsache anpacken.

Voriger Artikel
In der Bundesliga der Melker
Nächster Artikel
Verein startet Online-Petition

Freiwilligentag 2014: Im Garten der Familie Strube bastelten Karl Hatopp (links) und Dagmar Strube zusammen mit Ali Popescu (13) und neun Schülern Behausungen für Fledermäuse.

Quelle: Holger Nicolaus

Garbsen. Hier soll ein Garten umgestaltet werden, dort wird Pudding gekocht. Wer mit Pinsel und Farbe umgehen kann, ist im Heimatmuseum und in der Kita St.-Maria-Regina willkommen. Die Feuerwehr Horst freut sich über Unterstützer und bietet die Gelegenheit zu praktischen Übungen. Bei Kreativangeboten in den Pflegeheimen Eichenpark und Cäcilienhof sowie im Kalle sind noch Plätze frei. Oder hat jemand Lust, die Aktionen mit der Kamera festzuhalten?

Noch bis Freitag, 22. April, können sich Freiwillige bei der Agentur melden. Alle Teilnehmer sind am Ende eingeladen zum Dankeschön-Fest mit Büfett und kleinem Kulturprogramm mit der „Jazzlady“ Inna Vysotska und dem leisen Clown Bulip.

Alle Informationen sind online auf garbsen.de und in einem Faltblatt zusammengefasst, das die Stadt gerne zuschickt. Anmeldungen nimmt die Freiwilligenagentur unter Telefon (05131) 707574 und per E-Mail an freiwilligenagentur@garbsen.de entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Markus Holz

doc6sluj0wh59v19xn2hl5c
Advent in der Sprache der Musik

Fotostrecke Garbsen: Advent in der Sprache der Musik

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr