Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Keine Bank springt ein? Eine vielleicht doch

Garbsen Keine Bank springt ein? Eine vielleicht doch

Die Hannoversche Volksbank wird ihren Bargeldautomaten in Schloß Ricklingen abbauen. Die örtliche CDU hat dagegen interveniert. Aber keine andere Bank will in die Bresche springen - vielleicht bis auf eine.

Voriger Artikel
Ein Grillfest als Dankeschön
Nächster Artikel
Was gegen nervige Wespen hilft

Bleibt Schloß Ricklingen doch ein Bankautomat am Kappe-Markt erhalten?

Quelle: Zucchi Uwe/dpa

Schloß Ricklingen. Die Hannoversche Volksbank schließt zum 1. Dezember ihre Filiale in Havelse und löst das SB-Terminal in Schloß Ricklingen auf. Das hatte das Institut im Mai bekannt gegeben. In Schloß Ricklingen hatten CDU-Politiker um Björn Tegtmeier gehofft, dass andere Banken in die Bresche springen und neue Kunden für sich gewinnen wollen. Die Hoffnung droht enttäuscht zu werden.

Tegtmeier hatte die Stadtverwaltung gebeten, mit anderen Banken Kontakt aufzunehmen. Commerz- und Postbank, Targobank, Sparda und die Sparkassen in Hannover und Wunstorf haben daraufhin freundlich dankend abgewunken. Sie sehen einen Automaten als nicht wirtschaftlich an. Sie verweisen auf die schwindende Bedeutung von Bargeld und auf die zunehmenden Möglichkeiten, Bargeld in Einzelhandelsgeschäften abzuheben. Das funktioniert zwar, aber nicht in Schloß Ricklingen, weil es außer dem Kappe-Markt von Edeka keinen Einzelhändler gibt.

Tegtmeier selbst hat noch ein Eisen im Feuer: Eine Direktbank scheint einen Schritt in die Fläche wagen zu wollen. "Bisher war diese Direktbank den Kunden meist nur durch Werbung oder einem Internetauftritt bekannt. Aber greifbar war so eine Bank nicht wirklich. Das ist auch der Bank bewusst. Daher prüft sie intensiv ein Engagement vor Ort", erklärt Tegtmeier. Den Namen nennt Tegtmeier noch nicht, weil die Verhandlungen noch laufen.

Cord Kappe, Betreiber des Edeka-Marktes, ist sich mit der Bank "in allen Punkten einig, Kappe unterstützt das Projekt", schreibt Tegtmeier. "Wenn die technische Freigabe durch den Automatenhersteller erfolgt, stehen die Zeichen auf Grün", erklärt Tegtmeier.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Markus Holz

doc6smmlufjji8y781qerm
Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Fotostrecke Garbsen: Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr