Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Drei Container brennen am GSC-Gelände ab

Garbsen Drei Container brennen am GSC-Gelände ab

Drei Müllcontainer sind am Montagmorgen auf dem Gelände des Garbsener SC am Mühlenbergsweg im Stadtteil Auf der Horst abgebrannt. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von Brandstiftung aus. Den Schaden schätzen die Beamten auf rund 1500 Euro.

Voriger Artikel
Osterfeuer vertreiben den Winter endgültig
Nächster Artikel
Junge Band Nebelbild spielt im Kalle

Die Feuerwehr Garbsen hat die brennenden Müllcontainer am Mühlenbergsweg gelöscht.

Quelle: Benjamin Behrens (Symbolbild)

Auf der Horst. Das Feuer war am Montagmorgen zwischen 6.45 und 7.15 Uhr ausgebrochen. Eine Passantin sah den Brand und rief die Rettungskräfte an. Die Anfahrt der Feuerwehr Garbsen verzögerte sich um einige Minuten, weil die angegebene Adresse am Planetenring zwar richtig - die Zufahrt aber nur über den Mühlenbergsweg möglich war. Vor Ort angekommen hatten die Helfer das Feuer schnell im Griff. Sie konnten aber nicht verhindern, dass außer den Containern auch ein Baum und mehrere Büsche in Mitleidenschaft gezogen wurden. 

Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung durch Feuer. Hinweise von Zeugen auf mögliche Täter nehmen die Ermittler in Garbsen unter Telefon (05131) 7014515 entgegen.

Von Gerko Naumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x4hh4abu291jw2indlr
Damen dominieren Heitlinger Schleppjagd

Fotostrecke Garbsen: Damen dominieren Heitlinger Schleppjagd

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr