Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Drei junge Forscher ausgezeichnet

Garbsen Drei junge Forscher ausgezeichnet

Jonas Brause, Khang To und Hejar Atalan - die drei Schüler des Johannes-Kepler-Gymnasiums haben am Dienstagabend abgeräumt: Der Rotary Club Garbsen-Wunstorf hat den Vortrag ihrer Facharbeiten im elften Jahrgang als herausragend ausgezeichnet.

Voriger Artikel
Schulprojekt: 50 Euro für acht Tage
Nächster Artikel
Die Fledermäuse können einziehen

Die Preisträger: Jonas Brause (von links), Khang To und Hejar Atalan.

Quelle: Mareike Friedberg

Garbsen. Atalan arbeitete sich mit Witz 15 Minuten lang durch das Thema Machiavelli und die Mechanik der Macht (1. Platz). Khang To (2. Platz) beschäftigte sich mit dem Kiezdeutsch im Stadtteil Auf der Horst.

Rang drei sicherte sich Jonas Brause mit seiner Untersuchung über die Konservierung von Lebensmitteln. „Auch im verflixten siebten Jahr unseres Wettbewerbes haben die Kandidaten eine sehr gute Qualität in ihrer Recherche, ihrem Ausdruck und wissenschaftlichen Arbeiten gezeigt“, lobte das Jurymitglied Professorin Birgit Glasmacher. Atalans Preis ist ein Rhetoriktraining in Loccum.mf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sotanqv5di1ivw5vhm2
Schüler verkaufen gebastelte Weihnachtsdeko

Fotostrecke Garbsen: Schüler verkaufen gebastelte Weihnachtsdeko

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr