Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Klassentreffen 60 Jahre nach der Einschulung

Garbsen Klassentreffen 60 Jahre nach der Einschulung

Alle waren 50 Jahre nicht mehr hier. Und doch haben viele der Schulanfänger des Jahrgangs 1957 ihre Ratsschule wiedererkannt. Das Treffen zur Einschulung vor sechs Jahrzehnten nutzen 30 Ehemalige - viele davon mit Schultüten - für einen Rundgang in ihrer alten Schule und schwelgten in Erinnerungen.

Voriger Artikel
Jetzt wird´s lecker: Feuerwehrjugend baut Pizzaofen
Nächster Artikel
Hoppenstedt siegt in Garbsen knapp

Die Schüler der Klassen 1a und 1b des Jahrgangs 1957  feiern ihre Einschulung vor 60 Jahren und das Wiedersehen mit der Ratsschule. Die aktuelle Schulleitern Cordula Mahlow (rechts, mit Blumen) führt sie durch die Schule.

Quelle: Jutta Grätz

Berenbostel. Eigentlich haben sich die Schüler, alle aus dem Jahrgang 1950 und im April 1957 in Berenbostel eingeschult, erst im vergangenen Jahr getroffen - wie zuvor beinahe regelmäßig alle fünf Jahre. Doch ihre Schule haben die Schüler der Klassen 1a und 1b am Sonnabend erstmals nach ihrer Entlassung wiedergesehen. Die aktuelle Schulleiterin Cordula Mahlow führte die Gruppe durch die Schule.

"Du musst mir auf die Sprünge helfen, ich erkenne dich nicht", sagte Dieter Frost bei der Begrüßung vor der Schule zu Lore Marquardt, die das Treffen gemeinsam mit Lothar Runge organisiert hatte. Frost hatte seine ehemaligen Klassenkameraden zuletzt vor 15 Jahren getroffen. "Das ist eher selten, die meisten von uns, fast 90 Prozent, wohnen noch in Berenbostel oder anderen Garbsener Stadtteilen", sagte Lore Marquardt. Die weiteste Anreise hatte ihr Mitstreiter Runge: Er wohnt in Schwerin.

Und ob die erste Liebe oder die gruseligen, dunklen Gänge: Im alten Teil der Ratsschule kamen viele Erinnerungen zurück. An die Lehrerinnen Frau Brase und Frau Krämer, an Klassenlehrer Bremer und auch an Paul Klein, den "strengen, aber guten Hausmeister." Seine Tochter Irene, die der Klasse ebenfalls angehörte, wohnte sogar bis 1971 in der Schule. Auch in einem der Klassenzimmer nahmen die ehemaligen Ratsschüler Platz und wunderten sich über die ach so kleinen Stühle. Anschließend trafen sie sich im Gasthaus Reddert. Dort kamen nicht nur Schnitzel und Hähnchen auf den Tisch, sondern auch viele alte Fotos.

doc6wtr6lw2eo99xa3oodd

Fotostrecke Garbsen: Klassentreffen 60 Jahre nach der Einschulung

Zur Bildergalerie

Von Jutta Grätz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xgcte8m57t1jrkfw6y2
Schüler diskutieren über Zukunft der Ozeane

Fotostrecke Garbsen: Schüler diskutieren über Zukunft der Ozeane

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr