Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Eine Birke weniger am Birkenweg

Berenbostel Eine Birke weniger am Birkenweg

Ein Möbeltransporter wollte auf dem Birkenweg einem Lastwagen ausweichen - doch der Versuch ging schief. Der Transporter rauschte in eine Birke und entwurzelte den Baum. Der Fahrer blieb unverletzt.

Voriger Artikel
Streit um Wegebau eskaliert
Nächster Artikel
Köstlichkeiten zum Ersten Advent

Unfall am Birkenweg in Berenbostel: Der Möbeltransporter hat dem Gegenverkehr ausweichen wollen. Die Dachkante des Transporters kollidiert mit einer Birke und reißt sie um.

Quelle: Markus Holz

Garbsen. Die Birke hängt quer über der Fahrbahn, Trümmerteile auf dem Birkenweg. Am Ende der ungewöhnlichen Szenerie gestern Nachmittag steht ein Möbeltransporter mit zerstörtem Aufbau.

Der Fahrer des Transporters hat, so sagt er der Polizei, einem Bus auf der Gegenfahrbahn Platz machen wollen, war ganz nach rechts ausgewichen und hat die Birke erwischt. Der Baum stand schon schräg und ragte ins Straßenbild. Er ist nicht der einzige in der Reihe. Nach der Kollision lag die Birke fast entwurzelt am Boden. Die Feuerwehr Berenbostel räumte die Fahrbahn - 20 Minuten war der Birkenweg dafür gesperrt. Für die Möbellieferanten hieß es: Umpacken auf einen zweiten Transporter und weiter zu wartenden Kunden. Verletzt wurde niemand.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp8g96gyjq59jb9k5w
Fairness wird in Garbsen groß geschrieben

Fotostrecke Garbsen: Fairness wird in Garbsen groß geschrieben

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr