Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Chor bewahrt Musik vor dem Vergessen

Garbsen Chor bewahrt Musik vor dem Vergessen

Vor 78 Jahren brannten in Deutschland die Synagogen. Mit Musik und Worten erinnert der Europäische Synagogalchor am Sonntag, 6. November, ab 17 Uhr in der Rathaushalle an die Reichsprogromnacht im November 1938.

Voriger Artikel
Rat gründet Feuerschutzausschuss
Nächster Artikel
Mehr Anerkennung für die Feuerwehr

Der Europäische Synagogalchor unter Leitung von Andor Izsák tritt in der Rathaushalle Garbsen auf.

Quelle: privat

Garbsen-Mitte. Synagogale Gesänge und Trauergebete, wie sie in den Synagogen Europas vor 1938 zu hören waren, stehen im Mittelpunkt des Programms. "Wir fühlen uns geehrt, dass der Europäische Synagogalchor in unserem Rathaus auftritt", sagte Bürgermeister Christian Grahl. Er hat die Schirmherrschaft übernommen.

20 Sänger, ein Organist sowie Chorleiter Andor Izsák wollen den Besuchern ein unvergessliches Konzertereignis präsentieren. "Wir gedenken der Reichsprogromnacht. Trauer und Schmerz werden in der Musik präsent sein. Gleichzeitig wollen wir nach vorne blicken. Und so wird auch eine positive und hoffnungsvolle Wendung zu hören sein", verspricht Izsák. Mit seinem Chorprojekt will der gebürtige Ungar die synagogalen Gesänge und Trauergebete vor dem Vergessen bewahren.

Der Chor zeichnet sich durch einen homogenen und atmosphärisch dichten Klang aus, der dem sakralen Fundament gerecht wird und dem romantischen Ideal der Synagogenkompositionen entspricht. Besonderheit des Chores ist, dass er aus rund zwei Dutzend nicht jüdischen Sängern besteht. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, die verloren geglaubte sakrale Musik der Synagogen nicht dem Vergessen zu übergeben. Alle sind ansonsten Mitglieder unterschiedlicher Chöre und Gruppen.

Der Eintritt zum Konzert in der Rathaushalle ist frei, um Spenden wird gebeten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sj5mlm0xk0fnncuj15
Beswingt in den Advent

Fotostrecke Garbsen: Beswingt in den Advent

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr