Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Kinder feiern den Ferienstart

Garbsen Kinder feiern den Ferienstart

Wenn die Zeugnisse verteilt und die Schule aus ist, können die Ferien beginnen: Zum Auftakt des Ferienprogramms der Stadt steigt am Mittwoch, 22. Juni, auf dem Hérouville-St.-Clair-Platz wieder ein großes Kinderfest. Die Besucher können sich von 15 bis 18 Uhr vergnügen.

Voriger Artikel
Hilfe für die Barockkirche ist preiswürdig
Nächster Artikel
Schüler erobern ihr neues Klettergerüst

Clown Fidelio wird auf dem Kinderfest am Mittwoch mit seinen Späßen für Stimmung sorgen.

Quelle: Grätz

Auf der Horst. Zur Einstimmung auf die Ferien warten auf die Kinder wieder viele Überraschungen und Attraktionen. Die Feuerwehr ist mit ihrer Drehleiter vor Ort: Aus 16 Metern Höhe können Mädchen und Jungen einen Blick auf das Fest und den Stadtteil werfen. Auch die Polizei ist mit einem Angebot vertreten.

Viele spannende Aktionen laden zum Ausprobieren und Spielen ein. Die ganz Kleinen werden ihre Freude am Nostalgie-Karussell haben. Clown Fidelio sorgt mit seinen lustigen Späßen für Heiterkeit. Er bezieht auch die Kinder in sein Programm ein. Akrobatik, Jonglage, Einradfahren und viele andere Kunststücke präsentieren die Nachwuchskünstler vom Garbsener Varieté-Verein Tänzer Träumer und Artisten.

Die jungen Besucher erwartet außerdem eine Kletterwand, eine große Hüpfburg, eine riesiges Menschen-Kicker und weitere lustige Aktionen. Der Bauwagen der mobilen Jugendarbeit ist ebenfalls vertreten und bietet Spiel-, Sport- und Kreativmöglichkeiten. Für Speisen und Getränke ist ebenfalls gesorgt. Ein Höhepunkt des Festes: Die Stadt spendiert Eis, so viel die Bäuche vertragen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smafzvmx8i1n5u4lchw
Baumschmuck von Kinderhand

Fotostrecke Garbsen: Baumschmuck von Kinderhand

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr