Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Feuer und Flammeauf Homeyers Hof

Horst Feuer und Flammeauf Homeyers Hof

Feuer und Flamme lautet das Motto beim zweiten Restaurant Day auf Homeyers Hof am Sonntag, 16. August ab 13 Uhr. Für einen Tag verwandelt sich die idyllische Hofanlage in ein Open-Air-Restaurant.

Voriger Artikel
Puppendoktor macht letzte Station
Nächster Artikel
Über manche Ziele geht die Realität hinweg

So war es im Mai auf Homeyers Hof: Die Gäste genießen Champignonsuppe sowie Wildschweinragout mit Spätzle.

Quelle: Lütjens

Garbsen. Die Idee stammt aus Finnland und ist dort weit verbreitet. Jeder kann an diesem Tag ein sogenanntes Pop-up- Restaurant eröffnen und Gäste bewirten. In Deutschland ist die Idee noch nicht so bekannt. Die Gäste bei der Premiere im Mai auf Homeyers Hof waren begeistert. Biobauer und Hobbykoch Andreas Huber hatte die Idee nach einem Beitrag im Fernsehen. Mit Hilfe seiner Familie und Freunden bekochte er rund 50 Gäste. Er wird auch dieses Mal zusammen mit Edgar Kreid und einem Feuerwehrkameraden kochen.

Am zweiten Restaurant Day geht es international zu. Es gibt Flammkuchen und ein über dem offenen Feuer zubereitetes ungarisches Gulasch. Außerdem haben die Besucher die Möglichkeit, finnisches Muurikka-Grillen kennenzulernen. Die Grillpfannen bestehen je nach Größe aus drei bis fünf Millimeter starkem, heißgewalzten und gewölbten Stahlblech. Auf der Unterseite werden Stangen eingeschraubt. Dann wird die Muurikka über ein Feuer gestellt und schon können Köstlichkeiten gebruzzelt werden. Das Angebot ist vegetarisch. Es gibt Kaffee aus der Fairen Bohne Garbsen und Mineralwasser von Viva con Agua, einem Sozialprojekt mit dem Ziel des sauberen Zugangs zu Trinkwasser.

von Anke Lütjens

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smafzvmx8i1n5u4lchw
Baumschmuck von Kinderhand

Fotostrecke Garbsen: Baumschmuck von Kinderhand

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr