Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Mehr Lärm für Anwohner: Landebahnen auf Flughafen gesperrt

Garbsen/Langenhagen Mehr Lärm für Anwohner: Landebahnen auf Flughafen gesperrt

Auf dem Flughafen Langenhagen wird der Flugverkehr in der kommenden Woche ausschließlich über die Südbahn abgewickelt. Anlieger in Stelingen und Osterwald Oberende müssen sich auf mehr Lärm einstellen.

Voriger Artikel
Rätsel um zwei tote Schwäne
Nächster Artikel
Durstlöscher für Rathausbesucher gefordert

Die Start- und Landebahnen auf dem Flughafen Langenhagen müssen regelmäßig für Wartungen gesperrt werden.

Quelle: Airport Hannover

Garbsen. Der Grund sind Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten auf der Nordbahn. Diese Bahn ist von Montag, 17. Oktober, 7.30 Uhr, bis Freitag, 21. Oktober, 20 Uhr außer Betrieb. Der gesamte Flugverkehr wird während dieser Zeit ausschließlich über die Südbahn abgewickelt. Die Flughafengesellschaft bittet die dortigen Anwohner um Verständnis für die sich daraus ergebende höhere Anzahl von Flugbewegungen.

Die Südbahn wird voraussichtlich zwischen dem 7. und 11. November saniert. Die Arbeiten können sich aufgrund von unvorhersehbaren Ereignissen oder wegen der Witterung ändern. Einen Bericht über die Instandhaltungsarbeiten auf den Start- und Landebahnen stellt der Flughafen über Airport TV auf hier ins Internet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Markus Holz

doc6smafzvmx8i1n5u4lchw
Baumschmuck von Kinderhand

Fotostrecke Garbsen: Baumschmuck von Kinderhand

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr