Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Flugzeuge über Heitlingen fliegen zu niedrig

Garbsen/Langenhagen Flugzeuge über Heitlingen fliegen zu niedrig

Die Heitlinger haben in den vergangenen Monaten mit auffällig vielen lauten Flügen leben müssen. Dieses Problem ist in der vergangenen Woche in einer Sitzung der Fluglärmkommission des Flughafens Langenhagen zur Sprache gekommen.

Heitlingen. Möglicherweise ist der Ort ausgerechnet zum Opfer von Bemühungen geworden, die Abflüge von Langenhagen leiser zu gestalten. Die Maschinen steigen mittlerweile langsamer in die Luft auf, womit aufgrund des geringeren Schubs der Lärm tatsächlich insgesamt reduziert werden kann.

Über Heitlingen sind die Flugzeuge dann offenbar aber noch so niedrig, dass sich die gewünschte Entlastung dort ins Gegenteil verkehrt. Die Fluggesellschaften haben eine Prüfung zugesagt.

Nach dem Jahresbericht des Fluglärmbeauftragten Reinhart Thomas für 2010 haben sich die Flugbewegungen leicht in die Nacht verlagert. Während am Tag weniger geflogen wurde, stieg die Zahl der Nachtflüge. Nach seinen Erkenntnissen ist die gesamte Lärmbelastung in Osterwald Unterende gegenüber 2009 leicht gestiegen.

Diskutiert wurde in der Kommission über die Frage, ob dem Anstieg bei den Nachtflügen mit höheren Landegebühren entgegengewirkt werden kann. Die Gebühren sind zwar schon gestaffelt, insgesamt aber eher niedrig.

Die meisten Kommunen und Bürgerinitiativen wünschen sich eine stärkere Steuerungsmöglichkeit, Flughafen, Fluggesellschaften und die Stadt Hannover lehnen das aber ab. Die Aufsichtsbehörde sieht keine Möglichkeit, sich dort einzumischen.

Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wa77cgm70m19r08e1ve
Landtag unterstützt Stasi-Opfer-Ansprüche

Fotostrecke Garbsen: Landtag unterstützt Stasi-Opfer-Ansprüche

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr