Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Förderkreis Leselust feiert literarisch

Garbsen Förderkreis Leselust feiert literarisch

Der Name ist Programm: Leselust. Die Lust am Lesen zu wecken und zu fördern, die Freude an Literatur und Kultur zu wecken – das sind die Ziele des Förderkreises Leselust Garbsen. Er besteht seit zehn Jahren. Das soll im April mit einer Veranstaltungsreihe gefeiert werden.

Voriger Artikel
Die Stadt lässt 90 Linden pflanzen
Nächster Artikel
Chor ad libitum begrüßt neuen Leiter

Piratenspaß mit Mathjes heißt es zum Abschluss der Lesetaschenaktion, einem von vielen Projekten des Förderkreises Leselust.

Quelle: Lütjens

Garbsen-Mitte. Der offene Bücherschrank aus dem Hallenbad zieht um auf den Kastanienplatz in Altgarbsen. Die offizielle Eröffnung zusammen mit dem Ortsrat beginnt am Mittwoch, 20. April, um 17 Uhr. „Das Buch braucht Publikum“ lautet das Thema eines öffentlichen Vortrags, zu dem Leselust für Donnerstag, 21. April, um 19.30 Uhr in die Stadtbibliothek einlädt. Referentin ist die ehemalige Kinderbuch-Lektorin Heike Brillmann-Ede.

Piratenspaß mit Mathjes heißt es am Freitag, 22. April, um 9.30 Uhr im IGS-Forum. Mit viel Spaß und Musik feiert Leselust mit rund 400 Grundschülern den Abschluss des Lesetaschenprojektes. Dabei erklingt auch die Lesehymne „Lesen macht Spaß - Lesen ist 'ne tolle Sache“ von Manfred Kindel. Sie gilt mittlerweile als Erkennungsmelodie des Förderkreises.

Unter dem Motto „Lesen im Park“ werden Mitglieder des Förderkreises Leselust am Sonnabend, 23. April, in den Abendstunden Abendgeschichten am Wassertretbecken im Stadtpark vortragen. Anlass ist, dass der Kneipp-Verein ebenfalls sein zehnjähriges Bestehen feiert.

Eine weitere Aktion soll es im Sommer geben: Vorlesen an ungewöhnlichen Orten lautet der Titel des literarischen Spaziergangs. Leselust wurde 2006 als Förderkreis der damaligen Stadtbibliothek am Planetenring gegründet. Durch seine Aktivitäten und Projekte unterstützt der Förderkreis die 2011 neu gebaute Stadtbibliothek am Rathausplatz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6r7c9ghkwup76mbzfm
Keine Zeit zum Ausruhen

Fotostrecke Garbsen: Keine Zeit zum Ausruhen

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr