Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Kinder erleben eine abenteuerliche Seereise

Garbsen Kinder erleben eine abenteuerliche Seereise

Mächtig Spaß hatten am Freitagvormittag mehr als 500 Grundschüler im Forum der IGS. Zum Abschluss der Lesetaschen-Aktion spendierte der Förderkreis Leselust wieder ein Theaterstück mit dem Ensemble von Zwei Strich Backbord.

Voriger Artikel
Heinz Hoffmann ist 75 Jahre in der Feuerwehr
Nächster Artikel
Sparkasse Hannover unterstützt viele Projekte

Das Theater Zwei Strich Backbord nimmt die Kinder mit auf eine abenteuerliche Seefahrt.

Quelle: Lütjens

Garbsen-Mitte. Insgesamt hatten an der Aktion zehn Grundschulen teilgenommen. Auch im neuen Schuljahr werden wieder rund 600 Lesetaschen für Erstklässler gepackt.

Wegen der Rekordzahl von Kindern gab es zwei Vorstellungen. In dem Stück "Die Sache(n) des Captains" nahmen die Musiker und Darsteller Mathias Lück und Norbert Geiseler die Kinder mit auf eine abenteuerliche Seefahrt.

Die Matrosen Matjes und John wollen unbedingt beide Kapitän sein, natürlich Piratenkapitän. Dazu gehört aber mehr als ein Hut und ein Mantel. Ein Pirat muss grimmig gucken, Leuten Angst machen und Piratentanz können. Dabei machten die gerne begeistert mit. 

doc6up5dxfm5ua16c0mc2h5

Fotostrecke Garbsen: Kinder erleben eine abenteuerliche Seereise

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wcrvl2makxyh1hkj8x
Börse bringt Studenten und Firmen zusammen

Fotostrecke Garbsen: Börse bringt Studenten und Firmen zusammen

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr