Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Frau überfallen: Polizei sucht Räuber

Schloss Ricklingen Frau überfallen: Polizei sucht Räuber

Ein unbekannter Mann hat am Dienstagabend gegen 18 Uhr eine 47-Jährige in einem Einfamilienhaus am Libellenweg in Garbsen überfallen. Er konnte mit der Beute flüchten. Die polizeiliche Suche blieb erfolglos, nun sucht die Polizei Zeugen.

Voriger Artikel
Maskierter überfällt Tankstelle an der B6
Nächster Artikel
Von der Matinee in die Garage

Der Mann hatte geklingelt und die Frau dann in die Wohnung gedrängt. (Symbolbild)

Quelle: Rainer Surrey

Garbsen. Der Mann hatte an der Haustür des Opfers geklingelt. Nachdem ihm die Frau geöffnet hatte, drängte er sie in den Flur, bedrohte sie und verlangte Geld. Als ihm dieses ausgehändigt worden war, flüchtete er in Richtung Libellenweg.

Die Polizei leitete sofort eine Fahndung an, kontrollierte die Fahrzeuge an den Ortsausgängen von Schloß Ricklingen und setzte sogar den Polizeihubschrauber ein. Dennoch verlief die Suche erfolglos.

Der Gesuchte ist 45 bis 50 Jahre alt, zirka 1,80 Meter groß, hat eine kräftige Statur, einen dunklen Teint und spricht Deutsch mit vermutlich ost- oder südosteuropäischem Akzent. Er hat kurze, dunkle Haare sowie laut Zeugin einen „Zwei-Tage-Bart“ und war zum Zeitpunkt des Überfalls mit einem Basecap, einer grünen Jacke, blauen Jeans, Turnschuhen und schwarzen Lederhandschuhen bekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon (05 11) 1 09 55 55 zu melden.

Von Susanne Harmening

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sl70e6vflep62ddizj
Zum Abschied stehen sie Schlange

Fotostrecke Garbsen: Zum Abschied stehen sie Schlange

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr