Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Friedhofskapelle muss noch halten

Auf der Horst Friedhofskapelle muss noch halten

Auf den ersten Blick scheint alles in Ordnung zu sein mit der Friedhofskapelle am Planetenring. Bei genauerem Hinsehen werden aber einige Mängel erkennbar. Der Ortsrat Garbsen hat am Mittwoch nach Beschwerden von Bürgern Trauerhalle und Toiletten besichtigt.

Voriger Artikel
Hier baut das Johannesstift ein Stadtteilhaus
Nächster Artikel
Die Standortfrage ist geklärt

Nur punktuelle Reparaturen: Die 50 Jahre alte Kapelle auf dem Friedhof Planetenring ist längst nicht mehr in bestem Zustand. Holz

Quelle: Markus Holz

Auf der Horst. Dass es in der Halle zu kalt sei, beruhte auf einem Problem mit der Heizung, das behoben sei, wie Beate Butsch und Wilhelm Meine von der Abteilung Stadtgrün und Friedhöfe den Kommunalpolitikern erläuterten. Der Zustand der Toiletten sei akzeptabel, hieß es bei einer Aussprache in der anschließenden Sitzung.

Das Gebäude ist 50 Jahre alt. Die Rundumverglasung zwischen Dach und Mauern ist einfach verglast - der Energieverlust entsprechend hoch. Das Flachdach müsste wegen immer wieder eindringenden Regenwassers grunderneuert werden - bei Kosten von etwa 30 000 Euro. Bisher blieb es bei punktuellen Reparaturen.

Die Fraktionen beraten intern, welche Vorschläge sie für die nächsten Haushaltberatungen machen wollen.ber

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp8g96gyjq59jb9k5w
Fairness wird in Garbsen groß geschrieben

Fotostrecke Garbsen: Fairness wird in Garbsen groß geschrieben

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr