Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Galerie Hesse zeigt feine Kunst zu Ostern

Garbsen Galerie Hesse zeigt feine Kunst zu Ostern

Kleine, feine Kunst ist an diesem Wochenende in der Galerie Hesse zu sehen. Die Schau mit vier Künstlern im Haus Fiernhagen 32 ist am Sonntag, 9. April, noch von 11 bis 18 Uhr zu sehen. Sie steht unter dem Motto "Kunst im Nest". Die Künstler hoffen auf viele interessierte Besucher.

Voriger Artikel
Stein durchschlägt Scheibe von Linienbus
Nächster Artikel
Politiker empört über Anrufe der Bordellchefs

Silke Jüngst fertigt vor den Augen der Besucher Silberschmuck an.

Quelle: Lütjens

Altgarbsen. "Weltschmerz" lautet der Titel einer kleinen Skulptur des vielseitigen Künstlers Helge Ebert. Diesen drückt die auf einem Holzsockel sitzende und einen Erdball umklammernde Figur fast spürbar aus. Das Besondere: Die Figur ist in der alten japanischen Technik des Raku-Brandes gefertigt.

Die Technik wurde um das Jahr 1600 erfunden. Dabei werden die bei 850 Grad gebrannten Objekte früher aus dem Ofen geholt. Durch den Kälteschock entstehen Risse. Anschließend werden die Werke in eine Tonne mit Sägemehl gesteckt, das sich entzündet. Dadurch entstehen nochmals besondere Effekte. "Man weiß nie, was rauskommt. Das ist nicht planbar", sagt der Künstler.

Handgefertigten Silberschmuck zeigt Silke Jüngst aus Burgdorf. Die Edelmetallgestalterin und Goldschmiedemeisterin lässt sich bei der Arbeit über die Schulter schauen. Sie präsentiert außergewöhnliche Arbeiten wie einen Spielring, einen Baumkronenring und Ringe aus emaillierten Zifferblättern von Uhren. Auch für den Herren ist etwas dabei.

Zeichnungen und Collagen zu den Themen Burlesque, Meeresgetier und Tratsch im Treppenhaus schmücken die von Hand gebundenen Bücher von Marion Kerns-Röbbert. Sie experimentiert mit Mustern, persischen Zeichen, Druck und Kalligrafie.

Ostereier mit Blattsilber, Steinen, Perlen, Zeichnungen und Schmetterlingen aus Papier bietet Ilona Baranowski an. Nach Picasso und Kandinsky gestaltete Gänseeier fallen dem Betrachter sogleich auf. Papier fasziniert die Garbsenerin ebenfalls. Daher sind auch Karten und Bücherigel im Angebot.

doc6uezmwi8bvb14n0ku78w

Fotostrecke Garbsen: Galerie Hesse zeigt feine Kunst zu Ostern

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x6jvp3509lhuq9wdhp
Ausstellung zeigt Vielfalt der Lebenshilfe

Fotostrecke Garbsen: Ausstellung zeigt Vielfalt der Lebenshilfe

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr