Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Kleintransporter fährt in parkende Autos

Auf der Horst Kleintransporter fährt in parkende Autos

Sonntagnacht gegen 23.45 Uhr hat die Fahrerin eines Kleintransporters an der Straße Auf der Horst fünf parkende Fahrzeuge teils erheblich beschädigt.

Voriger Artikel
Garbsener gesteht Auftragsmord
Nächster Artikel
Kinder fahren die Osterwalder Kürbisernte ein

Die Fahrerin eines Kleintransporters hat mehrere Autos angefahren.

Quelle: lz

Garbsen. Der Transporter war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, über ein Blumenbeet gefahren und mit einen geparkten Wagen kollidiert.

Das teilte die Ortsfeuerwehr Garbsen am Montagabend mit. Der Mercedes Sprinter hatte eine so hohe Geschwindigkeit, dass fünf Autos durch die Wucht des Aufpralls ineinander geschoben wurden - vier PKW und ein Kleintransporter. Aus drei Fahrzeugen traten Kühlflüssigkeit und Benzin aus. Die Feuerwehr und die Polizei wurden gegen 23.50 Uhr gerufen, weil angeblich ein Auto brennen sollte. Diese Meldung bestätigte sich jedoch nicht. Da die Fahrerin der Sprinters unter Schock stand, wurde ein Rettungswagen alarmiert. Die Feuerwehr streute die ausgelaufenen Betriebsstoffe ab und reinigte die Fahrbahn. Die Schadenshöhe wird auf 50.000 Euro geschätzt. Nach Polizeiangaben hatte die Fahrerin versucht, einem Tier auszuweichen.

Von Markus Holz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smre78naw4gywprer2
Willehadi-Kirche ist fast fertig

Fotostrecke Garbsen: Willehadi-Kirche ist fast fertig

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr