Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Stadt lässt Bürgerpark entwässern

Berenbostel Stadt lässt Bürgerpark entwässern

Ab Montag lässt die Stadt den Bürgerpark Berenbostel entwässern. Weil der tonhaltige Untergrund Wasser nicht versickern lässt, waren Feste auch schon Mal in den Matsch gefallen. Ab Montag, 31. August, wird eine Drainage unter die Rasenfläche gelegt. Der Parkplatz am Birkenweg ist während der Bauarbeiten gesperrt.

Voriger Artikel
Millimeter entscheiden über Platz und Sieg
Nächster Artikel
Gedächtnistraining nach Japan bringen

Der Bürgerpark erhält eine Entwässerung.

Quelle: Archiv

Garbsen. Die Stadt gräbt dem Bürgerpark das Wasser ab - genau genommen dem Rasen, nicht den Pflanzen und Bäumen.

Das Projekt hat eine politische und eine ehrenamtliche Komponente: Der Ortsrat Berenbostel hatte die Entwässerung wiederholt und mit Nachdruck gefordert. Das Geld steht eigentlich schon seit 2014 zur Verfügung. Für Ehrenamtliche wie die Feuerwehr und das Musikkorps ist das Projekt von Bedeutung, weil sie bei großen Veranstaltungen wie der Maibaumfeier nicht selten im Matsch stehen. Unter dem Rasen liegt tonhaltiger Boden, da versickert nichts, da stehen große Pfützen lange.

Die Fläche ist rund 2200 Quadratmeter groß. Die Stadt lässt Drainageleitungen in einer Länge von 380 Meter legen und drei Kontrollschächte bauen. Anschließend muss eine rund 1000 Quadratmeter große Rasenfläche neu gesät werden. Rund 20.000 Euro soll die Entwässerung kosten. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Ende September beendet sein.

Der Parkplatz am Birkenweg ist während der Bauarbeiten gesperrt, da er als Lagerplatz für Baugeräte und Material benötigt wird. Ein Zugang zum Sozialzentrum im Bürgerpark ist über den Immenweg gewährleistet. Nachfragen beantwortet Reinhard Hilscher von der Stadtverwaltung, Telefon (05131) 707430, ab Montag, 31. August.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Markus Holz

doc6smmlufjji8y781qerm
Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Fotostrecke Garbsen: Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr