Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Loch im Rathausdach wird gestopft

Garbsen Loch im Rathausdach wird gestopft

Die Eimer werden außer Dienst gestellt. Das Rathausdach wird in diesem Jahr noch repariert. Das hat Ratsherr Günther Barthel im Finanzausschuss von Kämmerer Walter Häfele erfahren. Immer wieder tropft bei längerem oder stärkerem Regenfall Wasser durch die Decke des Rathauses - und Eimer müssen aufgestellt werden.

Voriger Artikel
In diese Lesetaschen passen viele Abenteuer
Nächster Artikel
Großeinsatz an der IGS ist ein Fehlalarm

f

Quelle: Gerko Naumann

Garbsen-Mitte. Barthel hatte im Februar direkt nachgefragt, warum das Dach nicht repariert werde, nachdem er sich wie viele Besucher des Rathauses immer weider über die Eimer und die regnerische Atmosphäre in der Rathaushalle gewundert hatte. Barthel beantragte schriftlich, das Dach der Rathaushalle "umgehend gegen Wasser von oben nach den derzeit geltenden Regeln der Technik" so abzudichten, dass "es nicht mehr seinen Weg in die Halle und damit auf den Fußboden derselben findet".

Im Finanzausschuss fragte er nach: Wieder seien die Batterien der Eimer in der Rathaushalle gesehen worden, sagte Barthel. Wie es um die Dachreparatur stehe? "Damit Sie die Eimer nicht auch noch mit Ihren Tränen füllen müssen", antwortete Kämmerer Walter Häfele gut gelaunt, könne er ihm mitteilen, dass es noch in diesem und im nächsten Jahr im Rathaus Reparaturen "in erheblichem Umfang", darunter auch am Dach, geben werde.

Barthel nahm diese Ankündigung ohne sichtliche Regung hin. Vermutlich wird er den Beobachterposten so schnell nicht aufgeben.

doc6wkhcdsswd2nhh6f2c4

Fotostrecke Garbsen: Loch im Rathausdach wird gestopft

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Bernd Riedel

doc6xkxyanz05tmbxkhoxg
Parkour ist mehr als nur eine Sportart

Fotostrecke Garbsen: Parkour ist mehr als nur eine Sportart

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr