Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
GSC nimmt Sanitärcontainer in Betrieb

Garbsen GSC nimmt Sanitärcontainer in Betrieb

Der Garbsener Sport-Club (GSC) hat am Dienstag nach Ostern die neuen Sanitärcontainer mit Umkleide und vier Duschen offiziell in Betrieb genommen. Rund 30.000 Euro hat das den Verein gekostet. Zuschüsse von der Stadt Garbsen gab es nicht, aber vom Landessportbund einen über 30 Prozent der Gesamtkosten.

Voriger Artikel
AWO Meyenfeld feiert 40-jähriges Bestehen
Nächster Artikel
Menge der Bedürftigen wächst

Umkleiden, Toilette und vier Duschen: Der GSC hat die beiden neuen Sanitärcontainer offiziell in Betrieb genommen.

Quelle: Bernd Riedel

Auf der Horst. "Vor allem die Frauen der Leichtathletik- und der Ausdauersparte werden davon profitieren", sagt der stellvertretende Vorsitzende des GSC, Jörg-Michael Speier. Die Sanitärsituation sei schon seit Langem beengt und angespannt. "Vor allem, wenn es mehrere Spiele an einem Tag gibt, oder mehrere Sparten zeitgleich trainieren, wird es eng", sagt Speier. Die Förderrichtlinien der Stadt gaben einen Zuschuss nicht her, so musste der Verein den größten Teil der Kosten selbst aufbringen. "Wir können die Container aufstocken, und würden das auch gern tun, aber das Geld dafür müssen wir erst mal erwirtschaften", sagt Jörg Gossler, GSC-Vorsitzender.

Das Fundament habe der Verein in Eigenarbeit erstellt, sagte Kassenwartin Alexandra Arndt. Die Garbsener Firma Schwarze habe zusätzlich eine günstigen Preis ermöglicht, und den Auftrag kurz vor ein weiteren Preiserhöhung bei Containern angenommen. Container sind auf dem Markt zurzeit schwer zu bekommen: Sie werden beim Bau von Unterkünften für Flüchtlinge hoch gehandelt.

Der GSC ist mit rund 1200 Mitgliedern neben Wacker Osterwald einer der größten Vereine in Garbsen. Die meisten Mitglieder hat die Handballsparte. Der Verein lädt für Freitag, 15. April, 19 Uhr, zur Mitgliederversammlung ins Vereinsheim am Planetenring ein. Schon am Montag, 4. April, beginnt dort die Versammlung der Fußballsparte um 18 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6r4r316vu2xsakqpn46
Doubles schmücken Wacker-Sommerfest

Fotostrecke Garbsen: Doubles schmücken Wacker-Sommerfest

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr