Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Garbsenerin will Miss Germany werden

Stelingen Garbsenerin will Miss Germany werden

Den Titel der Miss Niedersachsen hat sie schon. Nun bereitet sich Sophie Imelmann aus Stelingen auf die entscheidende Runde im Schönheitswettbewerb vor: Sie will zur hübschesten Frau Deutschlands gekürt werden.

Voriger Artikel
Bürger wollen Kronsberg-Quartier mitplanen
Nächster Artikel
Häfele folgt auf Landers

„Mit Persönlichkeit punkten“: Den Titel der Miss Niedersachsen hat sie schon, jetzt will Sophie Imelmann Deutschlands Schönste werden.

Quelle: Frank Wilde

Stelingen. Ein Abendkleid muss noch gekauft werden, der Koffer wartet halb gefüllt auf die Abreise, und immer wieder klingelt das Telefon. Seit Sophie Imelmann vor drei Wochen die Krone der Miss Niedersachsen auf die brünette Lockenmähne gesetzt wurde, hat sie nur noch wenige freie Minuten: Lächeln bei den Narren in Linden, Händeschütteln beim Neujahrsempfang in Garbsen. „Und dazwischen gehe ich zur Uni und jobbe“, berichtet die 19-Jährige, die mit Bruder Hannes und Hündin Maggie bei ihren Eltern in Stelingen wohnt.

Familie und Hörsaal wird sie in den kommenden Wochen zurücklassen müssen, denn die Studentin nimmt Kurs auf höhere Ziele: Am 20. Februar tritt Sophie Imelmann im Europapark Rust zur Wahl der Miss Germany an. Wie es sich wohl anfühlt, die Schönste der Schönen zu sein? „Das kann ich mir noch nicht wirklich vorstellen.“

Wie die Chancen stehen, wird auch ein Blick auf die Konkurrenz zeigen. Gestern ging es für die frischgebackene Miss Niedersachsen mit dem Zug von Hannover in den Europapark Rust in Baden-Württemberg zum ersten Kennenlernen der anderen 23 Miss-Anwärterinnen - von Miss Brandenburg bis Miss Internet. Sophie Imelmann kennt das Klischee von den Schönen und dem Zickenkrieg: „Ich hoffe, wir werden uns gut verstehen. Allerdings geht es jetzt auch um viel.“

Den Traum vom Gewinn einer Misswahl träumt die Stelingerin noch nicht so lange. „Die Schauspielerei war immer mehr mein Ding.“ Schon als 15-Jährige spielte sie in der Kika-Serie „Schloss Einstein“ eine Hauptrolle. Doch als die Zeitung im vergangenen Sommer zur Wahl der Miss NP aufrief, „bin ich sogar früher aus dem Urlaub gekommen“. Darauf folgte die Wahl zur Miss Niedersachsen. Schönheit allein reiche nicht aus, sagt die 1,73 Meter große Studentin mit strahlendem Lächeln: „Man braucht eine gute Ausstrahlung, muss gut sprechen können.“ Und ein gutes Benehmen haben.

Im Beauty-Camp auf Fuerteventura, zu dem die Miss-Anwärterinnen am Dienstag aufbrechen, steht statt Sonne und Strand auch ein Knigge-Kurs auf dem Programm. Wer Deutschland im Ausland vertreten will, muss Manieren haben.

Bevor die Schönheitsköniginnen im großen Finale in Bademode und Abendkleid über den Laufsteg flanieren, wird unter der spanischen Sonne noch einmal hart gearbeitet: „Wir haben von morgens bis abends Laufstegtraining, Sporteinheiten und Fotoshootings“, sagt Sophie Imelmann.

Aufgeregt ist die kämpferische Miss Niedersachsen noch nicht - eher gespannt, wie sie sagt. Doch wenn dann der große Tag gekommen ist und sie im Europapark auf der Bühne steht, „werden mir sicher die Knie zittern“. Ihre Familie und Freunde werden im Publikum sitzen und die Daumen drücken. Und sicherlich wird auch der eine oder andere Stelinger an sie denken: „So richtig berühmt bin ich in meinem Heimatdorf nicht, aber hier kennt einfach jeder jeden.“

Hätte ihr früher jemand gesagt, dass es bei einer Miss Germany auf den Charakter ankomme, hätte sie den Kopf geschüttelt. Jetzt hat sie eine klare Strategie: „Ich will mit Persönlichkeit punkten.“

Von Linda Tonn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wer wird "Miss Germany"?
Foto: Diese 24 Frauen treten für die "Miss Germany" Wahl an.

Die Vorbereitungen zur Wahl der diesjährigen "Miss Germany" haben begonnen: 24 junge Frauen wollen den Titel. Sie trainieren seit dem Wochenende dafür - auch die amtierende "Miss Niedersachsen" aus Garbsen. Gewählt wird am 20. Februar. 

mehr
Mehr aus Nachrichten
doc6smre78naw4gywprer2
Willehadi-Kirche ist fast fertig

Fotostrecke Garbsen: Willehadi-Kirche ist fast fertig

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr