Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
DRK und Lebenshilfe erfüllen einen Wunsch

Garbsen DRK und Lebenshilfe erfüllen einen Wunsch

Der größte Wunsch von Hauke Buchhammer war es, einen ganz normalen Job zu bekommen. Unter Mithilfe des Deutschen Roten Kreuzes und der Lebenshilfe Seelze bekommt er nun für ein Jahr die Chance, sich in der Arbeitswelt zu beweisen. Die besondere Schwierigkeit: Buchhammer ist geistig beeinträchtigt.

Voriger Artikel
Erzieherinnen erhalten Coaching
Nächster Artikel
Vier Groove-Meister im Jazzclub Garbsen

Marco Lindenkamp (v. l.), Monika Twachtmann, Hauke Buchhammer und Rolf Posor. privat

Quelle: privat

Altgarbsen. Buchhammer hatte einflussreiche Fürsprecher. „Ich kenne Hauke schon seit einigen Jahren. Er engagiert sich ehrenamtlich bei uns in der Bereitschaft“, erzählt Rolf Posor, Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Garbsen. Nach einem Gespräch mit Marco Lindenkamp, Leiter des DRK-Seniorenzentrums Garbsener Schweiz, stand Buchhammer, der unter einer Lernschwäche und eingeschränkter Motorik leidet, der Weg in die Altenpflege offen. „Zuerst absolvierte er ein vierwöchiges Praktikum bei uns. Es hat gut funktioniert“, berichtet Lindenkamp. Nachdem auch die Lebenshilfe zugestimmt hatte, erhielt der 26-Jähriger nun einen für ein Jahr befristeten Vertrag als Vollzeitkraft.

„Ich bin sehr glücklich, dass ich hier helfen darf und gebraucht werde. Mir macht meine Arbeit viel Spaß, vor allem der Kontakt zu den Bewohnerinnen und Bewohnern“, erzählt Buchhammer. Und auch Monika Twachtmann, Leiterin des sozialen Dienstes in der Einrichtung, ist begeistert von der Motivation ihres neuen Mitarbeiters: „Hauke ist bei allen Bewohnerinnen und Bewohnern sehr beliebt. Er hat sehr viel Geduld und immer gute Laune.“ Er assistiere überall dort, wo eine helfende Hand gebraucht wird.

„Natürlich braucht ein geistig beeinträchtigter Mitarbeiter mehr Unterstützung als andere im Team. Aber diese Zeit nehmen wir uns gern und man sieht jeden Tag, wie er in seine neuen Aufgaben hineinwächst“, sagt Lindenkamp. Gute Voraussetzungen also, Buchhammers Wunsch auch auf Dauer zu erfüllen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die neuen Mitglieder des Stadtrates Garbsen

Die Bürger in Garbsen haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Stadtrat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

Von Redakteur Uwe Kranz

Blauer See: Wakeboarden im Herbstlicht
Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr