Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Kohle löst Brand aus

Garbsen Kohle löst Brand aus

Einsatz für Garbsens Feuerwehr am Sonntag gegen 11 Uhr: An einem Einfamilienhaus an der Baumarktstraße brannte ein Baum. Das Feuer ist vermutlich durch Grillkohle ausgelöst worden.

Voriger Artikel
Auf den Spuren von Bernhard Langer
Nächster Artikel
Betrunkener Autofahrer wird aggressiv

Feuer an der Baumarktstraße: Ein Baum ist abgebrannt. Die Feuerwehr hat die Holzverkleidung unterm Dach vorsorglich geöffnet. Nachbarn haben den Brand gelöscht.

Quelle: Holz

Altgarbsen. Vom Bäumchen steht nur noch das Skelett, die Hauswand ist verrußt, die Holzverkleidung unter dem Dach ist aufgerissen, aber nur vorsorglich: An der Baumarktstraße in Altgarbsen haben Nachbarn am Sonntagvormittag Schlimmes verhindert. Sie hatten das Feuer entdeckt, Alarm geschlagen und nicht gewartet, bis die Feuerwehr kommt. Sie zohgen den Gartenschlauch an den Zaun und löschten selbst - vorbildlich. "Wir hatten nichts mehr zum Löschen", sagt Ortbrandmeister Thomas Cremer nach dem Einsatz.

Der Feuer ist vermutlich entstanden, weil ausgeschüttete fast verbrauchte Kohle aus einem Grill vom Wind noch einmal angefacht worden ist und Reste aufglühten. Die Feuerwehr kontrollierte den Brandherd und öffnete vorsorglich die Holzverkleidung unter dem Dach. Mit ihrer Wärmebildkamera war schnell festzustellen, dass nur Rauch unters Dach gezogen war, aber kein Feuer. Verletzt wurde niemand.  

doc6pmq05p0w341cxheml1t

Fotostrecke Garbsen: Kohle löst Brand aus

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp8g96gyjq59jb9k5w
Fairness wird in Garbsen groß geschrieben

Fotostrecke Garbsen: Fairness wird in Garbsen groß geschrieben

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr