Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Heimatverein spendet Sitzbänke

Berenbostel Heimatverein spendet Sitzbänke

Ruhepausen sind wichtig, sagt der Vorstand des Heimatvereins Berenbostel, nicht nur für Senioren. Deshalb hat der rührige Verein aus dem Jubiläumstopf zum 40-jährigen Bestehen im vergangenen Jahr drei Sitzbänke gespendet. Eine Bank steht am Parkplatz Hermann-Löns-Straße, zwei stehen an der Langen Straße.

Voriger Artikel
Erziehungsberatung ist kostenlos
Nächster Artikel
IGS Garbsen IGS will ihr Foyer verschönern

Der Heimatverein Berenbostel stiftet drei neue Bänke - aus wetterfestem Metall.

Quelle: Bernd Riedel

Garbsen. Und seit Donnerstagnachmittag haben sie auch Schildchen, auf denen zu lesen ist, von wem die Spende stammt. Ihre Vorgänger aus Holz waren von Wind und Wetter marode geworden. Die drei neuen Bänke sind aus wetterfestem Metall. "Ältere Leute müssen sich, wenn sie unterwegs sind, auch mal ausruhen können", sagt Rita Brinkmann vom Vorstand des Heimatvereins, "und da freut sich jeder, wenn er statt auf einer Mauer auf einer soliden Bank sitzen kann." Kostenpunkt: dreimal 672 Euro.

Aus dem Jubiläumstopf wurden auch die drei Kirschbäume bezahlt, die der Heimatverein im vergangenen Jahr von Schulkindern im Bürgerpark setzen ließ. Die Bäume bekommen in nächster Zeit Erläuterungstafeln. Der Heimatverein hat zurzeit 520 Mitglieder. "Diese Zahl halten wir auch seit vielen Jahren in etwa", sagt Vorsitzender Werner Baesmann. Der Heimatverein würde aber auch gern junge Leute interessieren und in den Verein bringen.

Die Aufmerksamkeit von Kindern und Jugendlichen ist dem Verein nächste Woche schon sicher: Dann überbringt er Schülern der James-Krüss-Schule und den Hortkindern 66 Fußballtrikots, die für ein Spiel zwei Tage auch dringend benötigt werden. Außerdem haben die Vorbereitungen für einen der wichtigsten Termine im Jahreslauf schon begonnen: Das Kartoffelfest wird am Sonntag, 18. September, gefeiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smre78naw4gywprer2
Willehadi-Kirche ist fast fertig

Fotostrecke Garbsen: Willehadi-Kirche ist fast fertig

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr