Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Kinder feiern Start der Ferien

Auf der Horst Kinder feiern Start der Ferien

Die Garbsener Kinder haben am Mittwoch mit einem Kinderfest den Beginn des Sommerferienprogramms gefeiert. Vor allem Clown Fidolo unterhielt den Nachwuchs bestens.

Voriger Artikel
Die Retter kommen nicht durch
Nächster Artikel
Grundschüler nehmen Abschied

Eis gefällig? Bürgermeister Christian Grahl verteilt die beliebten Erdbeer- und Schokoladeneiskugeln an alle Kinder.

Quelle: Jastrzemski

Auf der Horst. Raus aus der Schule und ab ins Freie: Die Zeugnisse sind in der Tasche und die Hüpfburg, Eis, Clown Fidolo, ein Karussell und vieles mehr konnte am Mittwoch kommen. Zum Auftakt des kunterbunten Sommerferienprogramms der Stadt und der Ferien stieg auf dem Hérou-ville-St.-Clair-Platz ein großes Kinderfest.

Zum mittlerweile zehnten Mal feiert die Stadt gemeinsam mit Eltern und Kindern den Beginn der Sommerferien und des Kinderferienprogramms. „Das Fest kommt bei den Kindern und Eltern gut an und ist jedes Jahr aufs Neue gut besucht“, sagt Barbara Willhauck-Wilken von der Abteilung Jugend und Integration der Stadt Garbsen. Viele Attraktionen und natürlich das kostenlose Erdbeer- und Schokoladeneis sind das Geheimnis des Kinderfestes, meint Besucherin und Großmutter Delia Mielke. „Wenn die Kindern glücklich sind und eine Menge Spaß haben - was will man da mehr?“

Hauptverantwortlich für den Spaß beim Kinderfest ist Horst Schneider als Clown Fidolo. „Wir hatten schon Geschichtenerzähler und Kinderbands auf unserer kleinen Bühne, aber niemand hat die Kinder so begeistert wie Horst Schneider“, sagt Karen Eger vom Kinder- und Familienservice der Stadt. Seit über 25 Jahren begeistert er die Kinder und stellt sie in den Mittelpunkt seiner Shows. „Überall, wo Kinder sind, da bin auch ich“, sagt Schneider über sich selbst. „Clown Fidolo ist richtig witzig, und es macht auch sehr viel Spaß, in seiner Vorführung mitzumachen“, meinte Fidolos Assistent Danny Angelo Fricke nach seinem Auftritt.

von Natascha Jastrzemski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Nachrichten
doc6so76b5uvxt1a0jv611u
Doppelt so viel Platz für die Suchtberatung

Fotostrecke Garbsen: Doppelt so viel Platz für die Suchtberatung

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr