Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Ohren auf vor getarnten Müllcontainern

Garbsen Ohren auf vor getarnten Müllcontainern

Wie klingen eigentlich ein brutzelndes Spiegelei und eine Trommel? So vertraute Geräusche hat jeder sofort im Kopf, ohne lange nachzudenken. Wie schnell sich das Gehirn und die Ohren täuschen lassen, zeigt ein Klang-Projekt an der Ilmasi-Schule.

Voriger Artikel
Kalle wird zur Weihnachtswerkstatt
Nächster Artikel
Keine Grundschule für Meyenfeld

Betreuerin Christina Kowohl und Niklas hören ganz genau hin. Ist das wirklich eine Trommel, die da erklingt?

Quelle: Benjamin Behrens

Berenbostel. Christine Kowohl, Aurelia und Niklas haben sich tief über das kleine Abspielgerät gebeugt und lauschen konzentiert. Eindeutig Trommelschläge, die da aus den Lautsprechern dringen - möchte man meinen. In Wahrheit sind es Schläge auf einen Müllcontainer vor der Ilmasi-Schule.

"Viele Alltagsgeräusche werden ausgeblendet und gehen verloren", sagt Heiko Wommelsdorf. Für ein Projekt hat der Klangkünstler Ende Oktober zwei Tage lang mit den Schülern des 10. und 11. Jahrgangs wieder genau hingehört. Sie haben Lochblätter für Spieluhren gestanzt und sind mit dem Mikrofon auf Geräuschejagd gewesen. "Die Schüler waren stolz auf ihr Geräusch, was sie gefunden haben", sagt Musiklehrer Frieder Bleyl. 

Entstanden ist aus dem Projekt die Klanginstallation "So kling eure Stadt/eure Schule". Bei der gestrigen Abschlusspräsentation stellten Geräuschesucher ihre Mitschüler vor eine schwierige Aufgabe: Sie stellten Mp3-Player mit einem aufgezeichneten Geräusch neben ein Musikinstrument, das täuschend ähnlich klingt. Bei Tamaras Geräusch klang es wie eine Rassel. "Ich habe nur mit einem Zweig über den Boden gestrichen", löst Tamara auf.

doc6s8v6sga18635xdl1sf

Fotostrecke Garbsen: Ohren auf vor getarnten Müllcontainern

Zur Bildergalerie

Von Benjamin Behrens

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sluj0wh59v19xn2hl5c
Advent in der Sprache der Musik

Fotostrecke Garbsen: Advent in der Sprache der Musik

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr