Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Beim Königsschießen in Stelingen war es eng

Garbsen Beim Königsschießen in Stelingen war es eng

Es wurde eng beim Königsschießen in Stelingen. Nicht nur die Ergebnisse lagen dicht beieinander, auch auf dem Schießstand war wenig Platz. 60 Schützen drängten sich auf dem Stand des Vereins. Der Tag endete mit einer Premiere in der Vereinsgeschichte.

Voriger Artikel
Eine Meise macht den Abflug
Nächster Artikel
Grundschule gilt als sportfreundlich

Von links: Detlef Marquardt, Vorsitzender des Schützenverein Stelingen, Friedegard Willenbücher, sie errang den Landrat-Wicke-Pokal, Damenkönigin Karin Nordmeyer, Schützenkönig Jörg Meyer, Jugendkönig Lukas Illig, Daniel Dardemann, zweiter Platz Jugendkönig und Sebastian Zimmermann, dritter Platz Jugendkönig.

Quelle: privat

Stelingen. Bei den Schützendamen holte sich Karin Nordmeyer den Titel der Königin. Außerdem errang sie zusätzlich die Ehenkönigswürde. "Das hat es noch nie gegeben", sagt Detlef Marquardt, Vorsitzender des Schützenvereins Stelingen. Bislang habe sich in der Vereinsgeschichte keine Majestät auch die Ehrenkönigsscheibe gesichert. Marquardt freut sich außerdem über die hohen Besucheranzahl. "Diesmal waren viele da, das fand ich schön."

Bei den Herren setzte sich Jörg Meyer durch und sicherte sich die Köngisscheibe.

Jugendkönig ist Lukas Illig, der Titel wurde bereist im März ausgeschossen. Daniel Dardemann schaffte es auf Platz Zwei, Sebastian Zimmermann auf den dritten Platz.

Traditionell legen die Stelinger Schützen beim Königsschießen auch um den Landrat-Wicke-Pokal an. Friedegard Willenbücher sicherte sich den Pokal.

Von Benjamin Behrens

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6w86cgnglty8ched7up
Ringelnatz, das Glück und Reiseerlebnisse

Fotostrecke Garbsen: Ringelnatz, das Glück und Reiseerlebnisse

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr