Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Neue Konfliktlotsen erhalten Zertifikate

Garbsen Neue Konfliktlotsen erhalten Zertifikate

Mobbing, Streit oder Rauferei: Die Aufgabenfelder der Konfliktlotsen sind vielfältig. Sechs Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums sind im zehnten Jahrgang tätig und haben am Mittwoch ihre Zertifikate erhalten.

Voriger Artikel
Zwölfjähriger erringt Silber bei Mathe-Olympiade
Nächster Artikel
Wird es Söke oder Kandira?

Schulleiter Volker Herholt überreicht den neuen Konfliktlotsen die Zertifikate.

Quelle: Lütjens

Berenbostel. "Das ist eine tolle Sache, dass ihr trotz der vielen Anforderungen in der Schule die Ausbildung gemacht habt und etwas für die Gemeinschaft tun wollt", sagte Schulleiter Volker Herholt zu den Schülern. Patrycja, Berfu, Kim (alle 15) sowie Tarek, Edgar und Caro (alle 16) haben die umfangreiche Ausbildung im zweiten Halbjahr des neunten Schuljahrs unter Leitung der Lehrerinnen und ausgebildeten Mediatoren Natalie Foury-Feesche und Nina Kornacker absolviert. Dazu gehörten unter anderem Theoriemodelle von Konflikten, Kommunikationsmodelle sowie Mediation. Neben ihrer Funktion als Konfliktlotsen sind die Schüler auch als Paten für die neuen Fünftklässler im ersten Halbjahr tätig. Die Konfliktlotsen betrachten ihre Aufgabe auch als Zugewinn für das eigene Leben. "Das ist wichtig für die Sozialkompetenz und unseren weiteren Werdegang", sagte Tarek.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smmlufjji8y781qerm
Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Fotostrecke Garbsen: Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr