Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Romantische Sommernacht in der Kirche

Garbsen Romantische Sommernacht in der Kirche

Blaues, Orange farbenes und gelbes Licht: Der Innenraum der Stephanuskirche war am Sonnabend in ein stimmungsvolles Farbenmeer getaucht. Anlass war der Auftritt von "The Kouple" mit der Berenbosteler Jazzsängerin Hanna Jursch und ihrem Mann, dem Operntenor Alessandro Rinella.

Voriger Artikel
Das Herz schlägt für den Tanz
Nächster Artikel
Kleine Kleckse erleben Ansturm auf Plätze

Traumhafte musikalische Momente bereiten Pianist Roman Rofalski, Hanna Jursch, Alessandro Rinella und Schlagzeuger Timo Warnecke mit ihrem Auftritt in der Stephanuskirche.

Quelle: Carola Faber

Berenbostel. Unter dem Titel Sommernachtskonzert präsentierte das Paar zusammen mit Pianist Roman Rofalski und Schlagzeuger Timo Warnecke einen romantischen Konzertabend, der zum Träumen animierte. Mit weichem Timbre interpretierten die Künstler ein abwechslungsreiches Programm, das nicht nur durch kontrastreiche Werke, sondern auch durch einen spanungsreichen Mix von Jazzgesang und klassischem Operngesang begeisterte.

Zu den traumhaften Momenten in der Stephanuskirche gehörte der sehr sauber gesungene, romantische Titel wie "We've got tonight", dessen Original aus Bob Segers Album "Stranger in Town" von 1978  stammt. "Stellen Sie sich eine Situation bei glühender Hitze vor. Der Schweiß rinnt Ihnen von der Stirn", kündigt Hanna Jursch das Stück "A night in Tunesia" an - ein mitreißender Jazz-Standard, der 1942 von Dizzy Gillespie geschrieben wurde. Während des temperamentvollen Gesangs wurden passende Bilder in Großformat, wie beispielsweise eine Wüstenlandschaft, auf einer Leinwand gezeigt.

Geschmeidig wurde der Übergang zu der romantischen Serenade  "Marechiaro" gestaltet, in der Alessandro Rinella mit seinen Qualitäten als Opernsänger überzeugte. Emotionale Höhepunkte bedeutete auch der Chanson "Un peu plus haut" und die Kombination des Jazzstandars "Joy Spring" mit Rossinis "La Danza". Das Publikum lachte und war gleichzeitg gerührt. Durch die Vielfalt und Variabilität der Stimmen in Verbindung mit ausgesuchten Werken bedeutet das Konzert zur Zeit der Sommersonnenwende einen Augenblick für die Seele.

doc6q8bequpqxvxeuk9bay

Fotostrecke Garbsen: Romantische Sommernacht in der Kirche

Zur Bildergalerie

Von Carola Faber

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sl70e6vflep62ddizj
Zum Abschied stehen sie Schlange

Fotostrecke Garbsen: Zum Abschied stehen sie Schlange

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr