Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Ein Fest will ganz hoch hinaus

Garbsen Ein Fest will ganz hoch hinaus

Lounge-Feeling, Akrobatik, ein Flöten-Clown und das über der Garbsener Skyline. Kresslers Sommerfest am bietet am 19. und 20. August ein internationales Programm auf dem Dach des Shopping-Plaza. Für Freitag gibt es noch Karten.

Voriger Artikel
Kistenweise Bücher für Integrationshelfer
Nächster Artikel
Viele Themen auf einem Tisch

Gabor Vosteen, Musik-Comedian und Clown ist einer von vielen Künstlern bei Kressler's Sommerfest auf dem Dachgarten Shopping Plaza

Quelle: privat

Garbsen. Zum 13. Mal feiert das Tanz-Centrum Kreller ein rauschendes Sommerfest hoch über den Dächern der Stadt. Im Mittelpunkt des Open-air-Festes stehen auch diesmal vier große Showblöcke, die durch Livemusik, Walkacts und Tanzrunden miteinander verbunden werden.

Nachtschwärmer können sich auf einige internationale Künstler freuen. Etwa auf Gabor Vosteen - der niederländische Blockflötenvirtuose spielt auf bis zu fünf Intrumenten gleichzeitig. So lässt er lautstarke Comedy entstehen ohne ein Wort zu sagen. Abigail Collins hingegen ist ein echtes Allroundtalent aus England. Die Show lässt sich am ehesten als "physische Comedy" bezeichnen. Very british - very lustig. Katerina Pisetsky & Dmitry Brekhov gehören zu den Stars der Akrobatik. Die beiden Sportler absolvieren gleich zwei Auftritte. Die Swingguys wurden schon oft für das Sommerfest angefragt, jetzt hat es endlich geklappt mit dem Tanzenselbme aus Italien. Nach Lust und Laune wechselt das Quartett zwischen Salsa, Lindy Hop oder Hip Hop hind und her. Und wenn es bei Kresslers schon ans Tanzen geht, darf die hauseigene Streetdance-Formation nicht fehlen. Außerdem singt "Zufallsstar" Christian Bakotessa im Dachgarten. Bei der Castingshow "Das Supertalent" belgeitete er eigentlich nur seine Freundin - und wurde selbst entdeckt. Falls übrigens riesige Heuschrecken auf dem Dachgarten einfallen, kein Grund zur Panik. Das ist bloß der Walkact Shalton Theatre aus den Niederlanden.

Es gibt nur noch Karten für Freitag, 19. August. Sie kosten 40 Euro und sind im Tanz-Centrum Kressler im Shopping Plaza, Havelster Straße 3 und im Internet unter kressler.de erhältlich. Einlass ist an beiden Tagen um 18 Uhr. Das Programm beginnt um 19 Uhr.

doc6r1o2ectfddzwnklkxr

Fotostrecke Garbsen: Ein Fest will ganz hoch hinaus

Zur Bildergalerie

Von Benjamin Behrens

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so76b5uvxt1a0jv611u
Doppelt so viel Platz für die Suchtberatung

Fotostrecke Garbsen: Doppelt so viel Platz für die Suchtberatung

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr