Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Langrehr backt Lebkuchen für den guten Zweck

Garbsen Langrehr backt Lebkuchen für den guten Zweck

Die Backstube von Marco Langrehr als Weihnachtsbäckere: 2000 Lebkuchen hat er dort unter anderem mit David Sulkowsky, Geschäftsführer der Hannover Indians, gebacken. Das Gebäck ist in seinen Filialen und beim Spiel der Indians am Sonntag gegen eine Spende für seine Stiftung erhältlich.

Voriger Artikel
Wicke hinterfragt Geländer-Norm
Nächster Artikel
Flüchtlinge wollen nicht in Notunterkunft

David Sulkovsky, Geschäfts
führer der Hannover Indians (links), Johanna Ruoff, Vorsitzende der Stiftung Ein Platz für Kinder, und Marco Langrehr geben Lebkuchen gegen eine Spende ab.

Quelle: Susanne Harmening

Garbsen. 2000 süße Lebkuchenteile sind Mittwochnachmittag in der Backstube von Marco Langrehr entstanden. Der Bäckereichef hat zusammen mit David Sulkovsky, Geschäftsführer der Hannover Indians, Johanna Ruoff, Vorsitzende der Stiftung Ein Platz für Kinder, sowie seiner zwölfjährigen Tochter Luna und deren Freunden Teig ausgerollt, Herzen, Schaukelpferde und Weihnachtsmänner ausgestochen und sie mit Mandeln und Zuckerzeug verziert. Ab Freitag, 18. Dezember, ist das Lebkuchengebäck in den 17 Langrehr-Filialen gegen Spenden erhältlich.

Am Sonntag will Sulkovsky beim Spiel der Indians gegen die Harzer Falken weitere Lebkuchen im VIP-Bereich meistbietend abgeben und von Spieler André Gerartz gegen eine Spende an Fans verteilen lassen. Der Erlös der Aktion kommt der Stiftung zugute und fließt in den Bau eines Schutzhauses als Zuflucht für misshandelte Kinder in Hannover. Der Kontakt mit Langrehr kam über „hallo Wochenende“ zustande, nachdem Ruoff in einem Interview den Bau einer Mattisburg in Hannover angekündigt und berichtet hatte, wie schwer es ist, Spender zu finden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smre78naw4gywprer2
Willehadi-Kirche ist fast fertig

Fotostrecke Garbsen: Willehadi-Kirche ist fast fertig

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr