Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Mehr für Familien: Matjesfest ändert sich

Berenbostel Mehr für Familien: Matjesfest ändert sich

Matjesfest Berenbostel, das ist seit Jahrzehnten eine feste Größe im Veranstaltungsplan. Hunderte Besucher zog es am Sonnabend auf die große, grüne Wiese zum Feiern.

Voriger Artikel
Fastenbrechen führt Menschen zusammen
Nächster Artikel
Biotech-Labor steht auf der Kippe

Der Fokus liegt auf der Familie: Die wilden Flummis des TK Berenbostel zeigten ihr tänzerisches Können im Bürgerpark.

Quelle: Carmen Flicke

Berenbostel. Das Matjesfest Berenbostel ist nicht mehr das Matjesfest: Veranstalter Heiko Vogt rückt vom alten Konzept ab und nennt das Ganze jetzt „Das Fest im kleinen Park“. Das klingt konsequent, wenn der junge Hering in der Gunst der Besucher sinkt. „Der Fischverkauf ist in den vergangenen Jahren zurückgegangen“, sagt Vogt, „das Fest wird mehr eine Sommer- und Familienfeier.“

Matjesfest Berenbostel, das ist seit Jahrzehnten eine feste Größe im Veranstaltungsplan. Seit 36 Jahren treffen sich Garbsener jährlich im Bürgerpark zwischen Birkenweg und Hermann-Löns-Straße, um sich zu sehen, zu klönen, das Showprogramm zu genießen und natürlich auch, um Matjes zu essen. Hunderte Besucher zog es am Sonnabend auf die große, grüne Wiese zum Feiern.

Der neue Schwerpunkt war am Sonnabend unübersehbar: Angebote für Familien standen im Mittelpunkt. Mit den Auftritten der wilden Flummis, einer Kinderdisko, einem Karussell und Kinderschminken gab es jede Menge Aktivitäten für die jüngeren Gäste. Im Anschluss daran ließen sich Jung und Alt von Zumba Moves mitreißen, ehe am Abend die Band Clear Rats für sommerliche Partystimmung sorgte. Trotz der Veränderungen durften dennoch die Meeresfrüchtestände nicht fehlen.

Bei den Gästen kam die Feier gut an. „Das Wetter ist super. Die Leute sind sehr nett. Besonders die Kinder freuen sich hier über das Angebot und die Atmosphäre“, resümierte Klaus-Dieter Müller. Das einzige Manko seiner Meinung nach: Getränke gingen fast nur in Plastikbechern über den Tresen. Der Müllberg dürfte nach der Feier ziemlich groß gewesen sein.

Von Carmen Flicke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smmlufjji8y781qerm
Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Fotostrecke Garbsen: Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr