Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Merkel empfängt Medwedew im Berenbosteler Landhaus

Die Mächtigen speisen am See Merkel empfängt Medwedew im Berenbosteler Landhaus

Für einen Abend wird die Welt auf Garbsen schauen: Bundeskanzlerin Angela Merkel und der russische Präsident Dimitri Medwedew treffen sich am Montag im Landhaus am See zum gemeinsamen Abendessen.

Voriger Artikel
Freie Wähler treten nicht an
Nächster Artikel
Garbsen verschickt noch immer Formblatt zum Wehrdienst

Die sprachkundige Kanzlerin Angela Merkel wird mit dem Präsidenten Dimitri Medwedew im idyllischen Landhaus am See vornehm speisen.

Quelle: Archiv

Berenbostel. Medwedew kommt direkt vom Langenhagener Flughafen, um am Dienstag gemeinsam mit Merkel am Petersburger Dialog und an deutsch-russischen Regierungskonsultationen in Hannover teilzunehmen.

Ihr Gastgeber in Berenbostel, Hotelchef Volker Lühmann, setzte am Freitag allerdings auf Diskretion: „Ich gebe keinen Kommentar. Darum hat mich das Auswärtige Amt gebeten“, sagte er der Leine-Zeitung. Nur so viel: „Für Garbsen und unser Haus ist der Besuch eine große Ehre.“ Auch das Bundespresseamts wollte am Freitag keine Details nennen, etwa zum Menü. Die Vorbereitungen laufen diskret: Mitarbeiter des Hotels brachten den Garten auf Vordermann, mähten den Rasen und harkten Laub. Voraussichtlich werden sich die Politiker am See der Presse stellen.

Ins Goldene Buch der Stadt werden sich die beiden Spitzenpolitiker nicht eintragen: „Es ist uns nicht angeboten worden, und ich habe mich auch nicht darum bemüht. Die Spitzen der Stadt sind da nicht gewünscht. Das muss ich respektieren“, sagte Bürgermeister Alexander Heuer. Er bezweifelt sogar, dass durch den Besuch großer Glanz auf Garbsen fallen wird: „In den Nachrichten wird es wohl heißen, sie hätten am Rand von Hannover gegessen.“ Trotzdem findet er beachtenswert, dass Garbsen auch für solche Ereignisse zunehmend interessant werde.

Die Stadt hat in den vergangenen zwei Wochen mit der Polizei ein Verkehrskonzept für Montagabend erarbeitet und stellt einen Hubschrauberlandeplatz an der IGS zur Verfügung. Nach Angaben der Polizei wird es nur kurzzeitige Straßensperrungen geben.

Bettina Francke, Sven Sokoll und Florian Knabe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
„Petersburger Dialog“
Foto: Kanzlerin Angela Merkel und der russische Präsident Dmitri Medwedew.

Zum ersten Mal tagt das deutsch-russische Gesprächsforum „Petersburger Dialog“ in Niedersachsen. Auch Kanzlerin Angela Merkel und der russische Präsident Dmitri Medwedew werden an dem Treffen in Hannover und Wolfsburg teilnehmen - und zum Abendessen nach Garbsen kommen.

mehr
Mehr aus Nachrichten
doc6xkxyanz05tmbxkhoxg
Parkour ist mehr als nur eine Sportart

Fotostrecke Garbsen: Parkour ist mehr als nur eine Sportart

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr