Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Ballsportspaß zur Geisterstunde

Garbsen Ballsportspaß zur Geisterstunde

Kicken, Körbe werfen und an der Tischtennisplatte punkten: Am Sonnabend, 15. Oktober, startet die 17. Auflage des Projekts "Mitternachtsport Garbsen". Von da an machen Jugendliche in der Sporthalle des Johannes-Kepler-Gymnasiums am Planetenring einmal im Monat gemeinsam Sport.

Voriger Artikel
Videothek Nr.1
 macht Platz für neuen Mieter
Nächster Artikel
Akkordeonisten 
wecken „Tiger“ Tom Jones

Jugendliche haben seit 16 Jahren Spaß am nächtlichen Kicken.

Quelle: Tobias Kleinschmidt (Archiv)

Auf der Horst. Die 17. Saison des Mitternachtssports beginnt am Sonnabend, 15. Oktober, in den Sporthallen des Johannes-Kepler-Gymnasiums am Planetenring. Von 20 bis 24 Uhr gibt es Fußball, Basketball, Tischtennis und jede Menge Spaß zu vorgerückter Stunde. Die Veranstaltungsreihe des Mitternachtssports Garbsen bietet Jugendlichen aus dem Garbsener Stadtgebiet im Herbst und Winter einmal monatlich ein attraktives Sportangebot. Der Präventionsrat der Stadt Garbsen unterstützt das Projekt finanziell. Die Anmeldung für das Fußballturnier ist jeweils am Veranstaltungstermin ab 19.50 Uhr möglich.

Das Projekt Mitternachtssport Garbsen begann im Jahr 2000. Bei den bisherigen mehr als 100 Terminen nahmen regelmäßig 150 bis 200 Jugendliche aus ganz Garbsen teil. Mitarbeiter von Polizei, der Abteilung Jugend und Integration, Projekt X, dem Schulzentrum I und der katholischen St.-Raphael-Kirchengemeinde organisieren die Aktionen, bei denen das Gemeinschaftserlebnis und die Integration im Vordergrund stehen. Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich und bewusst an Jugendliche aus allen Garbsener Ortsteilen. Die weiteren Termine sind 12. November, 10. Dezember, 14. Januar, 11. Februar und 11. März.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen und zum Projekt Mitternachtssport gibt Markus Heuer von der Abteilung Jugend und Integration unter Telefon (0 51 31) 70 75 72 und per E-Mail an markus.heuer@garbsen.de.

Von Benjamin Behrens

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sl70e6vflep62ddizj
Zum Abschied stehen sie Schlange

Fotostrecke Garbsen: Zum Abschied stehen sie Schlange

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr