Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Bunter Blickfang am Gymnasium

Garbsen/Auf der Horst Bunter Blickfang am Gymnasium

An der Fassade des Johannes-Kepler-Gymnasiums prangt ein bunter Blickfang. Künstler Siegfried Neuenhausen hat das Werk gemeinsam mit Schülern entworfen.

Voriger Artikel
Landwirt ist begeistert von Blühflächen
Nächster Artikel
Frielingerin ergattert Nebenrolle in Kinofilm

Ist das Kunst oder kann das weg? Große Kunst sei das Neuenhausen-Werk am JKG, findet Vera Brand.

Quelle: Bernd Riedel

Garbsen. Ist das Kunst oder kann das weg? Seit dem legendären Verschwinden von Josef Beuys’ Fettecke ist die Frage sprichwörtlich geworden. Die HAZ plädiert nicht dafür, Kunst aus dem öffentlichen Raum zu entfernen, im Gegenteil: Wir wollen in loser Folge den Fokus auf Kunstwerke lenken, die hier und da so tief in den öffentlichen Raum eingebettet sind, dass sie kaum wahrgenommen werden.

Das Kunstwerk, das wir heute vorstellen, ist eines der ersten im öffentlichen Raum Garbsens, dem viele folgten, und „eine Sternstunde“, wie die künstlerische Leiterin der Kulturtage, Vera Brand, findet. Sie gestaltete ihre ersten Kulturtage 1993 - und eigens dafür schuf der hannoversche Künstler Siegfried Neuenhausen gemeinsam mit Schülern das an Sterne und Sternenkarten erinnernde Fassadenkunstwerk am Johannes-Kepler-Gymnasium (JKG).

Den Anstoß hatten Schüler gegeben, die mit weniger inspirierten Farbklecksen die triste Leere der Hülle des JKG aufzuhübschen versuchten. Vera Brand bat Neuenhausen um Hilfe. Er stieg sofort begeistert darauf ein - und nahm die klecksenden Schüler in Schutz. Diese hätten recht, warb Neuenhausen gegenüber skeptischen Kommunalpolitikern für das Projekt: An die Fassade müsse Farbe. Bis heute ist für ihn das JKG-Projekt mit seinen Aluminiumscheiben sein schönstes Kunstwerk im öffentlichen Raum.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smmlufjji8y781qerm
Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Fotostrecke Garbsen: Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr